Unterschied zwischen Auswandern und Einwandern

Hauptunterschied: Auswanderung bedeutet die Ausreise aus einem bestimmten Land oder Ort, während Einwanderung die Einreise in ein anderes Land mit der Absicht bedeutet, dort dauerhaft zu leben und zu arbeiten.

Auswandern - einwandernDie Wörter ‘auswandern’ und ‘einwandern’ sind für viele Leute oft verwirrend, weil sie so ähnlich klingen. Und obwohl sie miteinander verwandt sind, haben sie doch sehr unterschiedliche Bedeutungen. Schauen wir uns beide Wörter genauer an.

Die Wörter fallen beide unter den Oberbegriff „Migrieren“, der im Allgemeinen als „umziehen“ definiert wird. Das Wort migrieren bezieht sich auf ein Lebewesen, das entweder für kurze Zeit oder dauerhaft an einen bestimmten Ort zieht. Es kann sowohl für Menschen, die sich bewegen, als auch für andere Lebewesen wie Vögel und Tiere verwendet werden. Außerdem muss die Migration nicht in verschiedene Länder erfolgen, sondern kann auch innerhalb desselben Landes erfolgen.

Wenn wir dies im Hinterkopf behalten, werfen wir nun einen Blick auf immigrieren. Das Wort „immigrieren“ leitet sich vom lateinischen „immigratus“ ab, was „herausziehen, einziehen, einziehen“ bedeutet. Dieses Wort wird verwendet, um die dauerhafte Einreise in ein anderes Land zu definieren. Das Wort beschreibt die Absicht eines Menschen, dauerhaft in einem anderen Land zu leben und zu arbeiten. Die Einwanderung wird verwendet, um über Ländergrenzen hinweg zu wandern.

Beispiel für Einwanderung: Der Zweite Weltkrieg führte dazu, dass viele Menschen in die Vereinigten Staaten einwanderten.

Auf der anderen Seite kann das Wort ‘auswandern’ als das Gegenteil betrachtet werden, aber Sie können es einfach als komplementäres Wort betrachten. Das Wort „auswandern“ leitet sich vom lateinischen Wort „emigratus“ ab, was „wegziehen, von einem Ort fortgehen“ bedeutet. Es definiert den Wunsch einer Person, einen Ort zu verlassen und an einen anderen zu ziehen. Diese Entscheidung, den jetzigen Ort zu verlassen, wird als Auswanderung bezeichnet. Dabei muss es sich jedoch nicht um wechselnde Länder handeln, sondern man kann innerhalb desselben Landes auswandern.

Auswanderungsbeispiel : Die instabile griechische Wirtschaft hat viele Menschen dazu gebracht, aus Griechenland auszuwandern.

Wie Sie sehen können, sind die Wörter zwar verwandt, unterscheiden sich jedoch voneinander. Eine einfache Möglichkeit, sich an den Unterschied zwischen den beiden zu erinnern, besteht darin, die Einwanderung als Einreise in ein Land zu betrachten, während die Auswanderung als Ausreise aus einem Land betrachtet wird. Betrachten Sie es als einwandern = hinein, während auswandern = ausreisen.

Vergleich zwischen Auswandern und Einwandern:

 AuswandernEinwandern
WörterbuchdefinitionEin Land oder eine Region zu verlassen, um sich in einem anderen niederzulassen; Wandern:In ein Land zu kommen, aus dem man nicht stammt, normalerweise für einen dauerhaften Aufenthalt.
Jahr der EinführungEnde 17001620s
EtymologieLatein emigratus, Partizip Perfekt von emigrare “wegziehen, von einem Ort fortgehen”,Aus dem Lateinischen ‘immigratus’, Partizip Perfekt von ‘immigrare’, “umziehen, hineingehen, einziehen”,
PräfixAbgeleitet von „ex“, was „out“ bedeutetAbgeleitet von “in”, was “in, in, on, on” bedeutet
ZeitbegrenzungKann für dauerhaften oder vorübergehenden Umzug verwendet werdenWird oft für dauerhafte Umzüge verwendet
GrenzenKann innerhalb desselben Landes oder in ein anderes Land seinLänderübergreifend