Top 18 Unterschied zwischen Xylem und Phloem (mit Ähnlichkeiten)

Was ist Xylem?

Xylem Gefäße sind hohle Zellen Ende an Ende angeordnet und verbunden durch Durchbrechungen durchgehende Röhren zu bilden. In diesen Zellen fehlen sowohl Kern als auch Zytoplasma. Die Endwände dieser Zellen sind oft vollständig gebrochen, um einen Langstreckenkanal für den Wassertransport zu bilden.

 Die Hauptfunktion von Xylem zu transportieren Nährstoffe und Wasser aus dem Boden – Schnittstelle zu Stengeln und Blättern; und bietet mechanische Unterstützung und Lagerung. Die wasserleitenden Zellen des reifen Xylems sind tot, daher ist der Wassertransport meist ein passiver Vorgang mit einer sehr geringen aktiven Wurzeldruckkomponente.

In den meisten Gehölzen wächst Xylem durch die Teilung und Differenzierung von Zellen eines bifazialen lateralen Meristems, des vaskulären Kambiums, das sekundäres Xylem und Phloem produziert. Xylem kommt in allen Gefäßpflanzen vor, einschließlich der kernlosen Keulenmoose, Farn, Schachtelhalme sowie Angiospermen und Gymnospermen.

Was Sie über Xylem wissen müssen

  1. Xylem ist ein komplexes Gewebe in Gefäßpflanzen, das für den Wassertransport von den Wurzeln zu den Stängeln und Blättern verantwortlich ist. Es transportiert auch Nährstoffe.
  2. Xylemgewebe befindet sich im Zentrum des Leitbündels.
  3. Xylemgewebe haben eine unidirektionale Bewegung; das Wasser und Mineral werden nur von den Wurzeln nach oben befördert.
  4. Enthält hauptsächlich tote Zellen, wobei das Parenchym die einzige lebende Zelle im Xylem ist.
  5. Die Zellen unterstützen die Pflanzen mechanisch.
  6. Bei der Reife ist Xylem ein totes Gewebe ohne Zellinhalt.
  7. Xylemzellen bestehen aus Xylemgefäßen, Fasern und Tracheiden.
  8. Beim Xylem sind die Leitzellen oder Luftröhrenzellen abgestorben mit Ligninverdickung in der Wand.
  9. Xylem macht oft den Großteil des Pflanzenkörpers/Holzes aus.
  10. Leitende Kanäle (Gefässe) haben keine Septen.
  11. Luftröhrenelemente haben verschiedene Arten von Wandverdickungen.
  12. Bei ausgewachsenen Pflanzen wird das Xylem in Kernholz und Splintholz unterschieden.
  13. Im Xylem findet die Tylose-Bildung statt.
  14. Xylemfasern sind normalerweise kleiner.
  15. Xylemgewebe findet man in Blättern, Wurzeln und Stängeln.
  16. Die Menge an Xylemgewebe in den Leitbündeln ist größer als das Phloemgewebe.
  17. Die Hauptfunktion von Xylem besteht darin, Wasser und gelöste Mineralien von der Wurzel zu verschiedenen Teilen der Pflanze zu transportieren.

Was ist Phloem?

Phloem besteht aus verschiedenen spezialisierten Zellen, die als Siebröhren, Begleitzellen, Phloemfasern und Phloemparenchymzellen bekannt sind. Siebelemente sind Zellentyp t mit einer Gruppe von Poren an ihren Enden; Sie sind für den Transport von Zucker durch die Pflanze verantwortlich.

Die Hauptfunktion von Phloem wird die löslichen organischen Verbindungen , die während der Photosynthese zu verschiedenen Teilen der Anlage vorgenommen transportiert , wo sie benötigt werden. Dieser Transportvorgang wird als Translokation bezeichnet .

Bei der Reife hat Phloem keinen Kern; es hat nur wenige Organellen, daher sind sie für den Großteil ihres Stoffwechselbedarfs auf Begleitzellen angewiesen.

Was Sie über Phloem . wissen müssen

  1. Phloem ist ein komplexes lebendes Gewebe in Gefäßpflanzen, das lösliche organische Verbindungen (Nahrungsmittel) transportiert, die bei der Photosynthese aus den Blättern gebildet werden.
  2. Phloem befindet sich im äußeren Bereich des Leitbündels.
  3. Phloemgewebe haben eine bidirektionale Bewegung; die Nahrung kann die Pflanze sowohl nach oben als auch nach unten wandern.
  4. Enthält hauptsächlich lebende Zellen, wobei Fasern die einzigen toten Zellen im Phloem sind.
  5. Phloemzellen bieten Pflanzen keine mechanische Unterstützung.
  6. Bei der Reife ist Phloem ein lebendes Gewebe, aber nicht mit Kern.
  7. Phloem besteht aus Phloemfasern, Siebröhren, Siebzellen, Parenchym und Begleitzellen.
  8. Im Phloem sind die leitenden Zellen oder Siebröhren lebend und besitzen kein Lignin.
  9. Phloem bildet einen kleinen Teil der Pflanze.
  10. Siebrohre haben bauchige und poröse Septen.
  11. In leitenden Kanälen fehlen Wandverdickungen.
  12. Eine solche Differenzierung des Phloems tritt nicht auf.
  13. Im Phloem findet keine Tylose-Bildung statt.
  14. Phloemfasern sind normalerweise größer (allgemein als Bastfasern bezeichnet).
  15. Phloemgewebe werden in Stängeln gefunden.
  16. Die Menge an Phloemgewebe ist in den Leitbündeln vergleichsweise geringer als die von Xylem.
  17. Die Hauptfunktion des Phloems besteht darin, den vorbereiteten Zucker von den Blättern zu verschiedenen Teilen der Pflanze zu transportieren.

Lesen Sie auch : Unterschied zwischen Companion Cells und Sieb Tubes

  • Phloem vs XylemPhloem vs Xylem

Lesen Sie auch : Unterschied zwischen Tracheiden und Gefäßen in Xylem

Unterschied zwischen Xylem und Phloem in Tabellenform

Elemente des VergleichsXylemPhloem
DefinitionXylem ist ein komplexes Gewebe in Gefäßpflanzen, das für den Wassertransport von den Wurzeln zu den Stängeln und Blättern verantwortlich ist. Es transportiert auch Nährstoffe.Phloem ist ein komplexes lebendes Gewebe in Gefäßpflanzen, das lösliche organische Verbindungen (Nahrungsmittel), die während der Photosynthese gebildet werden, von den Blättern zu anderen Teilen transportiert.
 StandortXylemgewebe befindet sich im Zentrum des Leitbündels.Phloem befindet sich im äußeren Bereich des Leitbündels.
BewegungXylemgewebe haben eine unidirektionale Bewegung.Phloemgewebe haben eine bidirektionale Bewegung.
ZellenEnthält hauptsächlich tote Zellen, wobei das Parenchym die einzige lebende Zelle im Xylem ist.Enthält hauptsächlich lebende Zellen, wobei Fasern die einzigen toten Zellen im Phloem sind.
UnterstützungDie Zellen unterstützen die Pflanzen mechanisch.Phloemzellen bieten Pflanzen keine mechanische Unterstützung.
StrukturBei der Reife ist Xylem ein totes Gewebe ohne Zellinhalt.Bei der Reife ist Phloem ein lebendes Gewebe, aber nicht mit Kern.
KomponentenXylemzellen bestehen aus Xylemgefäßen, Fasern und Tracheiden.Phloem besteht aus Phloemfasern, Siebröhren, Siebzellen, Parenchym und Begleitzellen.
Leitende ZellenBeim Xylem sind die Leitzellen oder Luftröhrenzellen abgestorben mit Ligninverdickung in der Wand.Im Phloem sind die leitenden Zellen oder Siebröhren lebend und besitzen kein Lignin.
Anteil auf PflanzeXylem macht oft den größten Teil des Pflanzenkörpers aus.  Phloem bildet einen kleinen Teil der Pflanze.
SeptenLeitende Kanäle (Gefässe) haben keine Septen.Siebrohre haben bauchige und poröse Septen.
WandverdickungLuftröhrenelemente haben verschiedene Arten von Wandverdickungen.In leitenden Kanälen fehlen Wandverdickungen.
UnterscheidungBei ausgewachsenen Pflanzen wird das Xylem in Kernholz und Splintholz unterschieden.Eine solche Differenzierung des Phloems tritt nicht auf.
TylosesIm Xylem findet die Tylose-Bildung statt.  Im Phloem findet keine Tylose-Bildung statt.
FasernXylemfasern sind normalerweise kleiner.Phloemfasern sind normalerweise größer (allgemein als Bastfasern bezeichnet).

Ähnlichkeiten zwischen Xylem und Phloem

  1. Sowohl Phloem als auch Xylem sind komplexe Gewebe, die aus mehr als einem Zelltyp bestehen.
  2. Sowohl Phloem als auch Xylem zeigen primäres und sekundäres Wachstum.
  3. Beide entwickeln sich aus dem Kambium
  4. Beide enthalten parenchymatöse Zellen.
  5. Beide enthalten lebende und tote Zellen.
  6. Beide sind die Bestandteile des Gefäßsystems von Pflanzen.
  7. Sowohl Phloem als auch Xylem enthalten Fasern.
  8. Beide Begriffe „Phloem“ und „Xylem“ wurden zum ersten Mal von Carl Wilhelm . vorgeschlagen

Lesen Sie auch : Unterschied zwischen Metaphloem und Protophloem

Zusammenfassung

Was ist der Hauptunterschied zwischen Xylem und Phloem?

Xylem ist ein komplexes Gewebe in Gefäßpflanzen, das für den Wassertransport von Wurzeln zu Stängeln und Blättern verantwortlich ist. Es transportiert auch Nährstoffe. Auf der anderen Seite ist Phloem ein komplexes lebendes Gewebe in Gefäßpflanzen, das lösliche organische Verbindungen (Nahrungsmittel), die während der Photosynthese gebildet werden, von den Blättern zu anderen Teilen transportiert.