8 Unterschied zwischen Schaltergehäuse und sonst wenn Leiter

Was ist eine If-Ladder-Anweisung?

Andernfalls, wenn Ladder eine Steueranweisung ist, die die auszuführende Anweisung oder Anweisungen auf der Grundlage einiger Bedingungen steuert, und wenn Ladder verwendet wird, überprüft der Compiler oder Interpreter zunächst die Bedingung auf wahr oder falsch. Wenn festgestellt wird, dass es falsch ist, prüft es weiterhin die nächste else if-Ladder-Anweisung, bis die Bedingung wahr ist oder das Steuerelement die else if-Ladder-Anweisung beendet. Wenn die Bedingung wahr ist, werden die entsprechenden Anweisungen ausgeführt.

Merkmale von An else if leiter

  • Null- und Nicht-Null-Basis ist, wo die Sonst-Wenn-Leiter für die Entscheidungsfindung abhängt.
  • Entweder Integer oder Character ist der variable Datentyp, der im Ausdruck von else if Ladder verwendet wird.
  • Jedes andere if hat einen eigenen Ausdruck oder eine eigene Bedingung, die ausgewertet werden soll.
  • Andernfalls, wenn Ladder einen Ausdruck auswertet und dann wird der Code basierend auf dem wahren Wert des ausgewerteten Ausdrucks ausgewählt.

Was ist eine Switch-Case-Anweisung?

Die switch case-Anweisung ist eine Steueranweisung, die es einem Wert ermöglicht, die Ausführungssteuerung zu ändern. Es handelt sich um eine Anweisung vom Typ Mehrwegeverzweigung, die eine einfache Möglichkeit bietet, die Ausführung basierend auf dem Wert des Ausdrucks an verschiedene Teile des Codes zu verteilen.

Merkmale des Schaltergehäuses

  • Der Wechselfall entscheidet auf der Grundlage der Gleichheit.
  • Jeder Fall hat eine break-Anweisung.
  • Integer ist der einzige Datentyp, der in Switch-Ausdrücken verwendet werden kann.
  • Jeder Schalterfall bezieht sich immer auf den ursprünglichen Ausdruck.
  • Die switch-Anweisung wertet den Wert eines Ausdrucks aus und ein Blockcode wird auf der Grundlage dieses ausgewerteten Ausdrucks ausgewählt.

Lesen Sie auch: Unterschied zwischen Schaltergehäuse und Wenn-sonst

Wenn sonst Leiter vs. Switch Case-Anweisung in Tabellenform

VERGLEICHSGRUNDLAGE    SONST WENN LEITERSCHALTERGEHÄUSE
Die KontrolleIn else if-Ladder durchläuft das Steuerelement die every else if-Anweisung, bis es den wahren Wert der Anweisung oder das Ende der else if-Leiter erreicht.In else if-Ladder durchläuft das Steuerelement die every else if-Anweisung, bis es den wahren Wert der Anweisung oder das Ende der else if-Leiter erreicht.    
ArbeitenSonst, wenn die Ladder-Anweisung auf der Basis von wahr falsch (Null/Nicht-Null) funktioniert.Schalten Sie die Case-Anweisungsarbeit auf der Grundlage des Gleichheitsoperators um.    
Verwendung der Break-AnweisungIn switch ist die Verwendung der break-Anweisung obligatorisch und sehr wichtig.    In else if leiter ist die Verwendung der break-Anweisung nicht sehr wichtig.  
Variable DatenInteger ist der einzige variable Datentyp, der ein Switch-Ausdruck sein kann.  Entweder Integer oder Character ist der variable Datentyp, der im Ausdruck von else if Ladder verwendet wird.    
Verarbeitung von CodesIm Fall von else if Ladder muss der Code in der vom Programmierer festgelegten Reihenfolge verarbeitet werden.    Im Switch-Fall ist es möglich, die Switch-Anweisung aufgrund ihrer Effizienz zu optimieren. Jeder Fall in der switch-Anweisung hängt nicht vom vorherigen ab.
FlexibilitätAndernfalls ist die if-Anweisung nicht flexibel, da sie keinen Raum zum Testen eines einzelnen Ausdrucks mit einer Liste diskreter Werte bietet.  Die Switch case-Anweisung ist flexibel, da sie Raum zum Testen eines einzelnen Ausdrucks mit einer Liste diskreter Werte bietet.  
VerwendungszweckAndernfalls, wenn Leiter verwendet wird, wenn mehrere Bedingungen zu prüfen sind.Switch case wird verwendet, wenn nur eine Bedingung vorliegt und mehrere Werte derselben getestet werden sollen.  
WerteDie Werte basieren auf der Einschränkung.      Die Werte basieren auf der Auswahl des Benutzers.    

Lesen Sie auch : Unterschied zwischen eingangsgesteuerter und ausgangsgesteuerter Schleife