6 Unterschied zwischen einfachem permanentem Gewebe und komplexem permanentem Gewebe

Permanente Gewebe sind Gewebe, die gebildet werden, wenn meristematische Gewebe ihre Fähigkeit zur Teilung und Wiederteilung nach einem gewissen Ausmaß verlieren. Sie können dünnwandig oder dickwandig sein und haben eine dauerhafte Form. Permanente Gewebe können entweder einfache oder permanente komplexe Gewebe sein. Das permanente Gewebe der Pflanzen dient hauptsächlich der Unterstützung, dem Schutz sowie der Photosynthese, der Weiterleitung von Wasser, Mineralien und Nährstoffen.

Komplexes permanentes Gewebe besteht aus einer Gruppe von Zellen des gleichen Typs, die einen gemeinsamen Ursprung haben, aber unterschiedliche Funktionen erfüllen. Xylem und Phloem sind komplexe Gewebe und bilden das Gefäßgewebe der Pflanze. Xylem hilft beim Transport von Wassermolekülen und gelösten Stoffen von den Wurzelhaaren zu den oberirdischen Pflanzenteilen. Phloem hingegen transportiert Nahrungsmoleküle an den Ort der Notwendigkeit in Pflanzen.

Einfaches permanentes Gewebe besteht aus nur einem Zelltyp. Alle Zellen, aus denen das Gewebe besteht, sind ähnlich und haben die gleiche Struktur. Einfache permanente Gewebe können in drei Haupttypen eingeteilt werden, Parenchym, Kollenchym und Schlerenchym.

Das Parenchym dient hauptsächlich als Verpackungsgewebe und bietet mechanische und Speicherung von Nahrung. Kollenchymgewebe bietet Pflanzen Flexibilität sowie mechanische Unterstützung, und Schlerenchym verleiht dem Pflanzenkörper auch Steifigkeit und mechanische Unterstützung.

Der Hauptunterschied

  1. Das einfache permanente Gewebe ist eine Gewebeart, die einen einzigen Zelltyp aufweist. Alle Zellen dieses Gewebes sind funktionell und strukturell ähnlich. Andererseits ist das komplexe permanente Gewebe das Pflanzengewebe mit unterschiedlichen Zelltypen. Diese Zellen erfüllen unterschiedliche Funktionen innerhalb des Gewebes.
  2. Einfaches permanentes Gewebe besteht aus einem einzigen Zelltyp, während komplexes permanentes Gewebe aus mehreren Zelltypen besteht.
  3. Einfache permanente Gewebe befinden sich praktisch in jedem Teil der Pflanze, wohingegen permanente Gewebe meist in den Gefäßregionen der Pflanze lokalisiert sind.
  4. Zu den Hauptfunktionen des einfachen permanenten Gewebes gehören: Gewebereparatur, Sekretion, Nahrungsspeicherung und Photosynthese. Im Gegensatz dazu sind die Hauptfunktionen des komplexen permanenten Gewebes der Schutz der Pflanze vor Hydratation, die strukturelle Unterstützung und die Weiterleitung von Wasser und Nährstoffen.
  5. In einfachem permanentem Gewebe erfüllen alle Zellen die gleiche Funktion, während in komplexem permanentem Gewebe unterschiedliche Zelltypen unterschiedliche Funktionen erfüllen.
  6. Beispiele für einfaches komplexes Gewebe sind: Sklerenchym, Parenchym und Kollenchym. Andererseits umfassen Beispiele für komplexes permanentes Gewebe: Xylem und Phloem.

Lesen Sie auch : Unterschied zwischen Hartholz und Weichholz

Einfaches permanentes Gewebe vs. Komplexes permanentes Gewebe in Tabellenform

VERGLEICHSGRUNDLAGEEINFACHES DAUERGEWEBEKOMPLEXES DAUERGEWEBE  
BeschreibungDas einfache permanente Gewebe ist eine Gewebeart, die einen einzigen Zelltyp aufweist. Alle Zellen dieses Gewebes sind funktionell und strukturell ähnlich.  Das komplexe permanente Gewebe ist das Pflanzengewebe mit unterschiedlichen Zelltypen. Diese Zellen erfüllen unterschiedliche Funktionen innerhalb des Gewebes.  
KompositionEinfaches permanentes Gewebe besteht aus einem einzigen Zelltyp.  Komplexes permanentes Gewebe besteht aus mehreren Zelltypen.  
StandortEinfache permanente Gewebe befinden sich praktisch in jedem Teil der Pflanze.  Permanente Gewebe befinden sich meist in den Gefäßregionen der Pflanze.  
HauptfunktionenZu den Hauptfunktionen des einfachen permanenten Gewebes gehören: Gewebereparatur, Sekretion, Nahrungsspeicherung und Photosynthese.Die Hauptfunktionen von komplexem permanentem Gewebe sind der Schutz der Pflanze vor Feuchtigkeit, die strukturelle Unterstützung und die Weiterleitung von Wasser und Nährstoffen.
ZelldifferenzierungIm einfachen permanenten Gewebe erfüllen alle Zellen die gleiche Funktion.  In komplexen permanenten Geweben erfüllen unterschiedliche Zelltypen unterschiedliche Funktionen.  
BeispieleBeispiele für einfaches komplexes Gewebe sind: Sklerenchymparenchym KollenchymBeispiele für komplexes permanentes Gewebe sind: Xylem Phloem