10 Unterschied zwischen einfachen und zusammengesetzten Blättern mit Beispielen

Einfaches Blatt

 Bei einem einfachen Blatt wie Guave, Banane, Bergahorn oder Mangoblatt ist die Klinge komplett ungeteilt. Die Blattform kann auch aus Lappen gebildet sein, wobei die Lücke zwischen den Lappen bis zur Hauptader reicht. Es gibt vier Hauptteile eines einfachen Blattes und sie umfassen:

  • Blattbasis : Dies ist der leicht erweiterte Bereich , in dem das Blatt attaches auf den Schaft.
  • Nebenblätter : Die Position der Nebenblätter auf einem Pflanzenblatt variiert von Art zu Art, obwohl sie sich in der Nähe der Blattbasis befinden. Nebenblätter sind bei Dikotyledonen üblich, wo sie paarweise neben jedem Blatt erscheinen und Schuppen, Stacheln oder Drüsen ähneln können.
  • Blattstiel: Dies ist ein Stiel, der ein Blatt am Stängel befestigt. Je nach Pflanzenart kann der Blattstiel lang, kurz oder ganz fehlen, wobei die Blattspreite direkt am Stängel ansetzt und als sitzend bezeichnet wird.
  • Blattspreite oder Lamina: Dies ist der endständige dünne, ausgedehnte und grüne Teil des Blattes, der die Funktion der Photosynthese erfüllt. Die Lamina besteht aus einem zentralen Gewebe, das als Mesophyll bekannt ist und auf beiden Seiten von einer oberen und unteren Epidermis umgeben ist.

Zusammengesetztes Blatt

Bei einem zusammengesetzten Blatt ist die Blattspreite vollständig geteilt und bildet Blättchen. Beispiele sind Neem, Rose, Rosskastanie, Schampflanze, Baobab, Wüstenbaumwolle, Giftefeu und Rosskastanie. Das zusammengesetzte Blatt kann weiter in die folgenden Typen eingeteilt werden:

  • Handförmig zusammengesetztes Blatt

Ein handförmig zusammengesetztes Blatt hat seine Blättchen vom Ende des Blattstiels nach außen wie Finger einer Handfläche. Beispiele für solche Pflanzen mit dieser Art von Blättern sind: Giftefeu, Rosskastanie und Regenschirmpflanze.

  • Gefiedertes zusammengesetztes Blatt

Das gefiederte zusammengesetzte Blatt hat Blättchen mit federähnlichem Aussehen. Die Blättchen sind entlang der Mittelvene angeordnet. Beispiele für Pflanzen mit dieser Art von Blättern sind: Rosenblätter, Hickoryblätter, Pekannuss-, Eschen- oder Walnussbaumblätter.

  • Zweifach gefiedertes Blatt

Zweifach gefiedertes zusammengesetztes Blatt hat Blättchen, die entlang einer sekundären Ader angeordnet sind (eine der mehreren Adern, die von der mittleren Ader abzweigen. Seidenbaum (Albizia) ist ein Beispiel für eine Pflanze mit zweifach gefiederten Blättern.

Was Sie über Simple Leaf wissen müssen

  • Ein einfaches Blatt ist ein einzelnes Blatt, das nie in kleinere Blatteinheiten unterteilt wird. Es ist immer mit seinem Stängel oder dem Blattstiel an einem Zweig befestigt.
  • Bei einfachen Blättern kann die Blattbasis Nebenblätter aufweisen.
  • Bei einfachen Blättern tritt die seitliche Knospe des einfachen Blattes an der Basis des Blattstiels auf.
  • Einfache Blätter haben eine einzelne Blattspreite, die durch einen Blattstiel mit einem Zweig verbunden ist. Die Blattspreite ist nicht in kleinere, einzelne Blättchen unterteilt.
  • Bei einfachen Blättern gibt es keine Teilung in der Lamina.
  • Beispiele für ein einfaches Blatt sind Ahorn, Guave, Eiche, Mango, Schwarzkirsche, Schwarzgummi, Bergahorn, Schweißgummi.

Was Sie über zusammengesetzte Blätter wissen müssen

  • Ein zusammengesetztes Blatt hingegen ist bis zur Mittelrippe geteilt und bildet zwei oder mehr verschiedene Klingen oder Blättchen auf einer gemeinsamen Achse, wobei die Blättchen selbst gelegentlich zusammengesetzt sind.
  • Bei zusammengesetzten Blättern können die Nebenblätter an der Basis des ganzen Blattes auftreten, aber entsprechende Strukturen fehlen an der Basis der Blättchen.
  • Bei zusammengesetzten Blättern gibt es keine seitlichen Knospen an der Basis jedes Blättchens.
  • Zusammengesetzte Blätter sind in separate Blätter (Broschüren) unterteilt.
  • Bei zusammengesetzten Blättern gibt es eine Teilung in der Lamina.
  • Neem, Rose, Rosskastanie, Schampflanze, Baobab, Wüstenbaumwolle, Giftefeu, Rosskastanie und Kleeblätter.

Lesen Sie auch: Unterschied zwischen paralleler und netzförmiger Äderung im Blatt

Unterschied zwischen einfachem und zusammengesetztem Blatt in Tabellenform

VERGLEICHSELEMENTEEINFACHES BLATTVERBUNDENES BLATT
BeschreibungEin einfaches Blatt hat eine einzelne Klinge, die völlig ungeteilt ist.  Die Blätter eines zusammengesetzten Blattes sind in verschiedene Teile unterteilt, die als Blättchen bezeichnet werden.  
KnospeIn der Achsel eines einfachen Blattes befindet sich eine Achselknospe.  Eine Knospe liegt in der Achsel des ganzen Blattes, aber die einzelnen Blättchen tragen keine Achselknospen.  
NebenblätterDie Blattbasis kann Nebenblätter aufweisen.  Die Nebenblätter können an der Basis des ganzen Blattes vorkommen, jedoch fehlen entsprechende Strukturen an der Basis der Blättchen (Ausnahme-Bohnen).  
EntwicklungDie einfachen Blätter können in einer oder mehreren Ebenen getragen werden.  Blättchen eines zusammengesetzten Blattes werden immer in einer Ebene getragen.  
BroschürenEine einfache Blattspreite ist ohne weitere Unterteilung in die Blättchen vorhanden.  Blätter in getrennte und unterscheidbare zwei oder mehr Blätter unterteilt.  
Division in LaminaBei einfachen Blättern gibt es keine Teilung in der Lamina.  Bei zusammengesetzten Blättern gibt es eine Teilung in der Lamina.  
Schnitt der BlattspreiteDer Schnitt der Blattspreite erreicht nicht die Mittelrippe oder den direkt am Stängel befestigten Blattstiel.  Der Einschnitt der Blattspreite reicht bis zur Mittelrippe, wodurch das Blatt in mehrere Segmente unterteilt wird.  
LamellengrößeIm Allgemeinen haben einfache Blätter im Vergleich zu zusammengesetzten Blättern eine breitere Lamina/Klinge.  Im Allgemeinen haben zusammengesetzte Blätter im Vergleich zu einfachen Blättern eine relativ kleinere Lamina/Klinge.  
Weitere KlassifizierungEinfache Blätter haben keine weitere Klassifizierung oder Typen.  Zusammengesetzte Blätter können weiter in die folgenden Typen unterteilt werden: Palmately, Pinnately, Bipinnately usw.  
BeispielEiche, Schwarzkirsche, Banane, Mango, Schweißgummi, Ahorn, Schwarzgummi etc.  Schampflanze, Rose, Klee, Baobab, Neem, Rosskastanie, Wüstenbaumwolle, Rosskastanie, Giftefeu usw.

Ähnlichkeiten zwischen einfachen und zusammengesetzten Blättern

  • Beide kommen in zweikeimblättrigen Pflanzen vor.
  • Die Hauptaufgabe des Blattes ist die Photosynthese.
  • Blätter zeigen eine gewisse Anpassung an die Umgebung, in der die Pflanze existiert.
  • Lamina, Blattstiel und Nebenblatt sind die Hauptbestandteile beider Blattformen.