Unterschied zwischen Spionageabwehr und Kriminalpolizei

Hauptunterschied: Boosted Posts ermöglichen es Ihnen, einen bereits veröffentlichten Beitrag schnell zu verstärken, um ein breiteres Publikum zu erreichen, indem Sie den Standort, das Alter und das Interesse des Publikums auswählen. Etwas komplexer sind Facebook Ads, bei denen Sie eine komplette Anzeige für Ihr Unternehmen entwerfen müssen, die Sie dann auf Facebook veröffentlichen können. Es bietet Funktionen wie Zielgruppenstandort, Alter, Interesse, Anzeigenplanungszeit, Call-to-Action-Schaltfläche, Mehrfachbildoption usw.

Geboostete Beiträge

Nur wenn Sie unter einem Felsen gelebt haben, haben Sie noch nie von Facebook gehört. Es ist die größte Social-Media-Plattform, die es derzeit gibt, mit über Milliarden von Profilen. Und obwohl es mit einer anderen Absicht entwickelt wurde, hat es sich heute langsam zu einer der größten Werbeplattformen entwickelt. Facebook ist eine der besten Möglichkeiten, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben, insbesondere für kleinere Unternehmen.

Facebook bietet eine Reihe von Werbeoptionen, die an die individuellen Geschäftsanforderungen jedes einzelnen Unternehmens angepasst werden können, gesteuert vom Facebook Ad Manager. Es bietet auch unterstützte Hilfe, wenn Sie nur ein Anfänger sind und die Arbeit mit fortgeschritteneren Optionen nicht verstehen. Hier glänzt Facebook Advertising und ist auch deshalb beliebter.

Die beiden häufigsten Facebook-Werbeoptionen, auf die wir stoßen, sind Boosted Posts und Facebook Ads. Für viele Leute kann dies ziemlich verwirrend sein, da sie ähnlich erscheinen können, aber sie sind es tatsächlich nicht und sie können aus verschiedenen Gründen verwendet werden. Hier sind die Hauptunterschiede zwischen Boosted Posts und Facebook Ads.

Boosted Posts können eigentlich als Teil der Facebook-Werbung betrachtet werden, erfüllen aber im Vergleich eine andere Aufgabe. Boosted Posts steigern grundsätzlich die Zielgruppenreichweite eines bereits veröffentlichten Beitrags. Haben Sie schon einmal unter Ihren Beiträgen, insbesondere auf Ihrer Seite, einen blauen Button “Boost Post” gesehen? Nun, diese Schaltfläche wird dazu beitragen, Ihren bereits veröffentlichten Beitrag zu steigern, wodurch Ihre Beitragsreichweite erhöht wird. Auf diese Weise können Sie einige schnelle Optionen zu Ihrer Zielgruppe auswählen, einschließlich Standort, Altersgruppe und Interesse, bevor der Beitrag in ihrem Feed angezeigt wird.

Boosted Posts sollen eine schnelle und einfache Möglichkeit sein, Ihre Beitragsreichweite für Likes, Kommentare und Shares zu erhöhen. Diese sind ideal, wenn Sie mehr Augen auf Ihr Produkt haben möchten oder eine Ankündigung haben. Es ermöglicht Ihnen, die Zielgruppe des Beitrags, das maximale Budget, das Sie für die Steigerung ausgeben möchten, und die Dauer des Boosts, die meistens 2 bis 3 Tage beträgt, zu steuern. Boosted Posts sind ideal für Neulinge, da keine komplexen Ziele oder Planungen erforderlich sind. Es ist einfach, schnell und einfach.

Facebook-Werbung

Auf der anderen Seite sind Facebook Ads ein etwas komplexerer Prozess. Es bietet Optionen für eine detaillierte Herangehensweise an die Erstellung einer bestimmten Anzeige auf Facebook. In Facebook-Werbung müssen Sie basierend auf den Anforderungen Ihres Unternehmens eine komplette Anzeige von Grund auf neu erstellen, einschließlich der Verwendung von Bildern und ansprechenden Worten. Facebook Ads erstellt im Grunde eine Anzeige, die Sie dann in den Feeds anderer Personen sowie in der Seitenleiste von Facebook veröffentlichen können.

Das Ziel einer Facebook-Werbung ist es, einen insgesamt ansprechenden Beitrag zu gestalten, der Menschen dabei hilft, mehr über Ihr Unternehmen und dessen Angebote zu erfahren. Es ist auf Website-Conversions, Installationen oder die Überzeugung von Menschen ausgerichtet, Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung zu kaufen. Mit Facebook-Werbung können Sie nicht nur den Standort, das Alter und das Interesse Ihres Publikums steuern, sondern auch das Verhalten, die Zeitplanung (damit Sie die Ansichten/Treffer erhalten), mehrere Bilder sowie einen Call-to-Action-Button, auf dem Sie zugreifen können Leute anklicken und sie direkt auf Ihre Website schicken. Kurz gesagt, es bietet einen gesunden und praktischen Ansatz, um Ihr Unternehmen zu präsentieren. Facebook-Werbung ist oft zeitaufwendig und am besten für Leute geeignet, die etwas mehr Erfahrung mit Social-Media-Werbung haben.

Vergleich zwischen Boosted Posts und Facebook Ads:

 Geboostete BeiträgeFacebook-Werbung
Was sie machenBoosted Posts sind eigentlich eine Art von Facebook-Werbung. Es ermöglicht die Verbreitung eines bereits veröffentlichten Beitrags an ein breiteres Publikum.Facebook-Anzeigen bieten einen detaillierteren Ansatz zum Erstellen einer bestimmten Anzeige für Facebook. Es ermöglicht Ihnen, eine Anzeige entsprechend den Anforderungen Ihres Unternehmens zu gestalten.
AbdeckungenPublikumMaximales BudgetBoost-DauerPlattform zum Schalten von AnzeigenZiele von Ad 
NiveauAnfängerFortschrittlich
ZeitWeniger zeitraubendMehr Zeitaufwand
ZieleLikesBemerkungenAnteileAllgemeine MarkenbekanntheitApp-InstallationenWebsite-ConversionsVideoaufrufeShop-Bestellungen
SteuerungBietet wenig KontrolleMehr Kontrolle über die Art der Anzeige, die Sie schalten möchten
Facebook-GeschäftsseiteErscheint auf der Facebook-Geschäftsseite des UnternehmensErscheint nicht auf der Facebook-Unternehmensseite
MerkmaleGeografische AusrichtungAusrichtung auf Alter und GeschlechtInteressen-TargetingGeografische AusrichtungAusrichtung auf Alter und GeschlechtInteressen-TargetingAusrichtung auf SprachenVerhaltens-TargetingAnzeigenplanungCall-to-Action-SchaltflächeOptimierte GeboteMehrere BilderInstagram-AnzeigenAnzeigen auf der rechten Seite