Unterschied zwischen Abtreibung und Kindstötung

Fehlermeldung

Die angegebene Datei temporäre://file8m3IG7 konnte nicht kopiert werden, da das Zielverzeichnis nicht richtig konfiguriert ist. Dies kann durch ein Problem mit den Datei- oder Verzeichnisberechtigungen verursacht werden. Weitere Informationen finden Sie im Systemprotokoll.

Unterschied zwischen Abtreibung und Kindstötung

https://www.facebook.com/plugins/like.php?locale=en_US&href=http%3A//www.differencebetween.info/difference-between-abortion-and-infanticide&send=false&layout=button_count&width=88&show_faces=true&action=like&colorscheme=light&font=&height=21&appId=https://platform.twitter.com/widgets/tweet_button.f88235f49a156f8b4cab34c7bc1a0acc.en.html#dnt=false&id=twitter-widget-0&lang=en&original_referer=https%3A%2F%2Fwww.differencebetween.info%2Fdifference-between-abortion-and-infanticide&related=%3ACheck%20it%20out!&size=m&text=Difference%20Between%20%7C%20Descriptive%20Analysis%20and%20Comparisons&time=1628768079402&type=share&url=http%3A%2F%2Fwww.differencebetween.info%2Fdifference-between-abortion-and-infanticidehttps://apis.google.com/u/0/se/0/_/+1/fastbutton?usegapi=1&size=medium&annotation=bubble&origin=https%3A%2F%2Fwww.differencebetween.info&url=http%3A%2F%2Fwww.differencebetween.info%2Fdifference-between-abortion-and-infanticide&gsrc=3p&jsh=m%3B%2F_%2Fscs%2Fapps-static%2F_%2Fjs%2Fk%3Doz.gapi.tr.yO0rNfH8vf4.O%2Fam%3DAQ%2Fd%3D1%2Frs%3DAGLTcCO_yDciZBtstWUEVqaVnwk4tA0rqQ%2Fm%3D__features__#_methods=onPlusOne%2C_ready%2C_close%2C_open%2C_resizeMe%2C_renderstart%2Concircled%2Cdrefresh%2Cerefresh%2Conload&id=I0_1628768064563&_gfid=I0_1628768064563&parent=https%3A%2F%2Fwww.differencebetween.info&pfname=&rpctoken=33922374

Hauptunterschied: Abtreibung ist, wenn jemand eine Schwangerschaft in der Gebärmutter abbricht. Kindermord ist, wenn jemand beschließt, ein Kind nach der Schwangerschaft zu töten. Dies kann Opfer oder Töten aufgrund des Geschlechts beinhalten.

Abtreibung

Heutzutage sehen wir ständig die Worte Abtreibung und Kindermord in den Nachrichten, und viele Länder ändern jetzt ihre Ansichten zu beiden. Die große Verwirrung ergibt sich jedoch aus der Tatsache, dass viele Menschen jetzt Abtreibung mit Kindermord vergleichen. Aber es gibt große Unterschiede zwischen den beiden.

Abtreibung und Kindermord sind ein häufig diskutiertes Thema in Politik und Religion. Es gibt mehrere Ansichten, wenn es um die beiden geht, insbesondere Abtreibung. Es gibt zwei große Gruppen, die derzeit im Mittelpunkt stehen, wenn es um Abtreibung geht: Pro-Life und Pro-Choice. Pro-Life-Befürworter behaupten, dass eine Abtreibung unter allen Umständen, außer wenn sie der Mutter schadet, inakzeptabel sein sollte, während Pro-Choice unterstützt, dass dies die Entscheidung der Frau ist, da die Schwangerschaft sie am meisten betrifft. Wenn es um Kindermord geht, sind viele Menschen dafür, nicht zu töten, während es in einigen Ländern einige kulturelle Unterschiede gibt, die es in Ordnung machen.

Einfach gesagt, der Unterschied zwischen Abtreibung und Kindstötung ist die Dauer des Prozesses. Abtreibung ist der Abbruch einer Schwangerschaft in der Gebärmutter oder während sich der Fötus noch in der Entwicklung zum Baby befindet. Ein Schwangerschaftsabbruch kann in mehreren Stadien durchgeführt werden, ist aber im ersten Trimester, also den ersten 3 Monaten, am sichersten. Danach nimmt das Risiko für den Wirt deutlich zu. Die Abtreibungsgesetze in vielen Ländern sind darauf ausgerichtet – wo es im ersten Trimester als legal gilt, unter besonderen Umständen (wie Bedrohung der Mutter oder wenn das Baby kein gesundes Leben führt) im zweiten Trimester akzeptabel ist, und sehr selten oder nicht ratsam im dritten Trimester. 

Infantizid ist der Prozess, bei dem ein Neugeborenes getötet wird, nachdem es bereits geboren wurde. Es gibt viele Gründe, warum jemand einen Kindsmord begeht, einschließlich der Bevorzugung eines Geschlechts gegenüber einem anderen oder zu Opferzwecken. In einigen Kulturen werden Opfer immer noch als akzeptabel angesehen, wobei in diesem Fall oft ein Kind ermordet wird. Kindermord wird heutzutage jedoch meistens angewendet, wenn eine Frau keinen Zugang zu einer frühen Abtreibung hat und sich dafür entscheidet, das Baby zu töten, weil sie es nicht aufziehen möchte, oder in Ländern, in denen ein Geschlecht dem anderen vorgezogen wird, wie Indien, China und andere Afrikanische Länder. Länder wie diese töten oft das weibliche Baby und ziehen es vor, stattdessen ein männliches Baby aufzuziehen.

Kindestötung

Der Hauptunterschied besteht zwischen dem Moralproblem, das auftritt, wenn die Lebensfähigkeit des Fötus berücksichtigt wird. Wenn ein Fötus lebensfähig ist (was bedeutet, dass er ohne die Frau existieren kann), gilt er als lebend. In Bezug auf Kindesmord werden Kinder jedoch getötet, weil sie unerwünscht sind, gesellschaftlicher Druck auf ein männliches Kind ausgeübt wird oder sogar zu Opferzwecken. Wenn beide Wörter miteinander verflochten sind, bestimmen die Leute das Geschlecht des Kindes, um das Baby abzutreiben, wenn es kein bevorzugtes Geschlecht ist.

Es gibt viele Gesetze, die derzeit rund um Abtreibung und Kindermord entworfen werden. Abtreibungen erfordern, dass Frauen warten müssen, ärztliche Gutachten einholen usw. Im Falle von Kindstötungen werden viele Länder, in denen Frauen getötet werden, die Bestimmung des Geschlechts eines Babys verboten und Menschen, die Neugeborene töten, als Mörder vor Gericht gestellt. 

Vergleich zwischen Abtreibung und Kindstötung:

 AbtreibungKindestötung
DefinitionVerschiedene chirurgische Methoden zum Abbruch einer Schwangerschaft, insbesondere in den ersten sechs Monaten.Manchmal endet die Schwangerschaft von selbst, was als Spontanabort oder Fehlgeburt bezeichnet wird.Die Praxis, Neugeborene zu töten.
BeteiligungEs beinhaltet aktive Teilnahme, aber manchmal geschieht es ohne aktive TeilnahmeEs beinhaltet aktive Teilnahme
AlterVor der Geburt, in der Gebärmutter während der ersten SchwangerschaftsmonateNach der Geburt, aber weniger als ein Jahr alt
AnsichtenVon Pro-Lifern herabgesehen. Viele halten es für die Wahl der FrauIn manchen Kulturen als akzeptabel angesehen, aber meistens von allen verachtet
GesetzeGesetze, die sich je nach Land oder sogar Staat ändern. Bestimmte Gesetze verbieten es, während andere es auf die Dauer der Schwangerschaft stützenIn den meisten Ländern mittlerweile verboten.
RechtmäßigkeitWird in einigen Ländern als kriminelle Handlung angesehen, während andere Länder bis zu einem bestimmten Zeitraum zulassenWird als strafbare Handlung angesehen, die strafrechtlich verfolgt wird