20 Unterschied zwischen Führung und Management (mit Tabelle)

Führung und Management beeinflussen Handlungen und Ergebnisse einer Organisation, indem sie entweder Glaubwürdigkeit aufbauen oder effektive Leistung fördern. Auch in einer Organisation initiieren und erhalten sie durch strategische Ausrichtungen Ordnung. Die Unterschiede zwischen den beiden in Bezug auf ihre Rollen in der Unternehmensorganisation zu verstehen, ist jedoch für viele Menschen eine Herausforderung. Hier sind die Unterschiede zwischen Führung und Management.

Hauptunterschied

Bedeutung/Definition

Führung ist die Fähigkeit einer Person oder einer Organisation, eine Gruppe von Personen oder eine ganze Organisation zu führen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Führungskräfte geben die Richtung vor und helfen sich selbst und anderen, voranzukommen. Dazu schaffen sie eine inspirierende Vision und motivieren und inspirieren dann andere, diese Vision zu erreichen. Management hingegen ist eine Reihe von Prinzipien, die sich auf die Funktionen des Planens, Organisierens, Lenkens und Kontrollierens beziehen und die Anwendung dieser Prinzipien bei der effizienten und effektiven Nutzung von physischen, finanziellen, personellen und informationellen Ressourcen zur Erreichung der Unternehmensziele.

Evolution und Wachstum

Manager verlassen sich auf bewährte Methoden, während sich Führungskräfte weiterentwickeln und wachsen. Führungskräfte entwickeln sich im Laufe der Zeit in Bezug auf Erfahrung, Denken und Wissensbasis in der Regel sukzessive. Manager verlassen sich hauptsächlich auf das, was an anderer Stelle oder in ihrer Umgebung funktioniert hat.

Kommunikation

Führung basiert mehr auf mündlicher Kommunikation, während Management mehr auf schriftlicher Kommunikation basiert.

Rolle

Manager legen die Struktur fest und delegieren Autorität und Verantwortung, wohingegen Führungskräfte die Richtung vorgeben, indem sie die Unternehmensvision entwickeln und sie den Mitarbeitern vermitteln und sie dazu inspirieren, diese zu erreichen.

Arbeitsweise

Manager bauen Systeme und Prozesse auf, während Führung Beziehungen aufbaut. Führungskräfte konzentrieren sich mehr auf die Entwicklung und den Aufbau von Beziehungen zu Menschen durch emotionale Intelligenz. Manager konzentrieren sich auf den Aufbau von Systemen und Prozessen, die die Errungenschaften einer Organisation ermöglichen.

Fokus

Management beinhaltet die Fokussierung auf Planung, Organisation und Besetzung, Leitung und Kontrolle, Führung hingegen konzentriert sich auf das Zuhören, den Aufbau von Beziehungen, die Teamarbeit, das Inspirieren, Motivieren und Überzeugen der Follower.

Orientierungsansatz

Wenn es um den Beratungsansatz geht, konzentrieren sich Führungskräfte darauf, ein Gefühl der Ermutigung zu vermitteln, anstatt anderen Autorität aufzuerlegen. Sie sind eher leistungsorientiert. Management andererseits erzwingt Autorität als kollektives Gefühl, ein Team zu führen. Sie konzentrieren sich mehr auf die Kontrolle und Ausrichtung des Teams auf das Erreichen des gemeinsamen Organisationsziels.

Fähigkeiten

Managementfähigkeiten umfassen:

  • Kommunikation
  • Umsetzung von Ideen
  • Probleme lösen
  • Zeiteinteilung
  • Budgetierung
  • Planung

Zu den Führungskompetenzen gehören:

  • Motivation
  • Strategisches Denkvermögen
  • Überzeugen und beeinflussen 
  • Kreativität
  • Kommunikation
  • Innovation

Vision und Ziele

Führung in einer Organisation schafft Visionen, während Management in einer Organisation Ziele schafft. Manager neigen dazu, sich darauf zu konzentrieren, definierte Ziele zu setzen, zu erreichen und zu messen. Führungskräfte zeichnen ein Bild von potenziellen Chancen und ebnen den Weg, um diese für ihr Team zu erreichen.

Risiken

Führungskräfte gehen Risiken ein, während Manager das Risiko kontrollieren. Manager neigen dazu, die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Risiken zu vermeiden oder zu minimieren und potenzielle Chancen, die durch Veränderungen erreicht werden, zu ergreifen. Führungskräfte sind bereit und bereit, Risiken einzugehen und ihr Team zur Erreichung der potenziellen Chancen zu führen.

Denken

 Manager denken kurzfristig, Führungskräfte langfristig. Manager neigen dazu, sich auf kurzfristige Ziele zu konzentrieren, um in kürzerer Zeit mehr zu erreichen und die Stakeholder glücklich zu machen. Führungskräfte sehen das große Bild der Zukunft und berücksichtigen, wie sich ihre Entscheidung und ihr Handeln auf den Fortbestand des Unternehmens auswirken.

Beschreibung

Führung ist eine Kunst, weil es darum geht, Menschen zu beeinflussen, ständig zu reflektieren und zu überprüfen. Management hingegen ist eine Wissenschaft, denn Management ist genau, standardisiert, logisch, beinhaltet Planung und mehr Verstand.

Natur

Führungskräfte initiieren Veränderungen wie die Etablierung ethischer und moralischer Positionen, während Manager auf Veränderungen reagieren, indem sie die ethischen und Positionen durchsetzen oder Menschen und Aufgaben innerhalb von Strukturen organisieren.

Unterschiede zwischen Führung und Management in Tabellenform

UnterschiedeFührungVerwaltung
Evolution und WachstumFührungskräfte wachsen und entwickeln sich.Führungskräfte setzen auf bewährte Methoden.
KommunikationBasierend mehr auf verbalen Kommunikation.Basierend mehr auf schriftlicher Kommunikation.  
RolleFührungskräfte geben Orientierung, indem sie die Unternehmensvision entwickeln und sie den Mitarbeitern vermitteln und sie inspirieren, diese zu erreichen.  Manager legen die Struktur fest und delegieren Autorität und Verantwortung.
ArbeitsweiseBeziehung aufbauenBauen Sie Systeme und Prozesse auf.
FokusKonzentriert sich auf das Zuhören, den Aufbau von Beziehungen, die Teamarbeit, das Inspirieren, Motivieren und Überzeugen der Follower. Fokussiert auf Planung, Organisation und Besetzung, Leitung und Kontrolle.  
OrientierungsansatzFührungskräfte konzentrieren sich darauf, ein Gefühl der Ermutigung zu vermitteln, anstatt anderen Autorität aufzuerlegen.Management andererseits erzwingt Autorität als kollektives Gefühl, ein Team zu führen.
FähigkeitenZu den Führungsqualitäten gehören: Motivation Strategisches DenkenÜberzeugen und Beeinflussen KreativitätKommunikationInnovation  Zu den Managementfähigkeiten gehören: KommunikationIdeen umsetzenProblemlösungZeitmanagementBudgetierung Planung  
Vision und ZieleFührung in einer Organisation schafft Visionen.Management in einer Organisation schafft Ziele.
RisikoFührungskräfte gehen Risiken ein.Manager kontrollieren das Risiko.
DenkenFührungskräfte denken langfristig.Führungskräfte denken kurzfristig.
BeschreibungFührung ist eine Kunst.Management ist eine Wissenschaft.
NaturFührungskräfte initiieren Veränderungen wie die Etablierung ethischer und moralischer Positionen.Manager reagieren auf Veränderungen, indem sie die sehr ethischen Positionen und Positionen durchsetzen oder Menschen und Aufgaben innerhalb von Strukturen organisieren.  

Ähnlichkeiten zwischen Führung und Management

  1. Sowohl Führungskräfte als auch Manager in einer Organisation initiieren und erhalten durch strategische Richtungen Ordnung.
  2. Sowohl die Führung als auch das Management beeinflussen die Handlungen und Ergebnisse einer Organisation, indem sie entweder Glaubwürdigkeit aufbauen oder effektive Leistung fördern.
  3. Sowohl Führung als auch Management erleichtern Teamarbeit und Verbindungen zwischen Menschen durch strategische Entscheidungen.
  4. Sowohl Führung als auch Management verfügen über Fähigkeiten zur Problemvorwegnahme und -lösung.
  5. Das Hauptanliegen von Management und Führung ist es, die verfügbaren Ressourcen so einzusetzen, dass sie effektiv und effizient eingesetzt werden können.
  6. Sowohl die Führung als auch das Management haben ihr Augenmerk darauf gerichtet, die Unternehmensziele zu erreichen.
  7. Sowohl Management als auch Führung entwickeln den Funktionsplan und die Struktur der Organisation
  8. Sowohl Führung als auch Management beinhalten die Arbeit mit Menschen, das Zuhören ihrer Anliegen und das Anbieten von Lösungen.
  9. Sowohl das Management als auch die Führung werden sich bemühen, mit der Technologie und den aufkommenden Trends Schritt zu halten.
  10. Schließlich bemühen sich sowohl das Management als auch die Führung, ein förderliches Umfeld für das Erreichen der Unternehmensziele zu schaffen.

Zusammenfassung

Führung ist die Fähigkeit einer Person oder einer Organisation, eine Gruppe von Personen oder eine ganze Organisation zu führen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Führungskräfte geben die Richtung vor und helfen sich selbst und anderen, voranzukommen. Dazu schaffen sie eine inspirierende Vision und motivieren und inspirieren dann andere, diese Vision zu erreichen. Management hingegen ist eine Reihe von Prinzipien, die sich auf die Funktionen des Planens, Organisierens, Lenkens und Kontrollierens beziehen und die Anwendung dieser Prinzipien bei der effizienten und effektiven Nutzung von physischen, finanziellen, personellen und informationellen Ressourcen zur Erreichung der Unternehmensziele.