12 Unterschied zwischen Geige und Violine (mit Bildern)

ine Geige ist ein hölzernes Saiteninstrument, das typischerweise vier Saiten hat, die in der perfekten Quinte gestimmt sind und am häufigsten gespielt werden, indem eine Schüssel über seine Saiten gezogen wird, obwohl es auch durch Zupfen der Saiten mit der Holzseite des Bogens gespielt werden kann. Violinen sind wichtige Instrumente in einer Vielzahl von Musikgenres. Sie sind am bekanntesten in der westlichen klassischen Tradition, sowohl von der Kammermusik bis zum Orchester als auch als Soloinstrument in vielen verschiedenen Volksmusikrichtungen, einschließlich Country-Musik, Bluegrass-Musik und im Jazz.

Eine Geige ist ein Streichinstrument, das von Spielern aller Genres verwendet wird. Obwohl Geigen und Geigen im Grunde synonym sind, kann der Stil der gespielten Musik spezifische Konstruktionsunterschiede zwischen Geigen und Geigen bestimmen.

Fakten über Geige

  • Der Begriff Geige ist ein umgangssprachlicher Begriff, der von Spielern aller Genres verwendet wird, einschließlich klassischer Musik und Jazz.
  • Die Geige wird normalerweise von einer breiteren Palette von Instrumenten begleitet, darunter Mandoline, Gitarre, Schlagzeug, Berghackbrett, Banjo und elektronisches Keyboard.
  • Die Geige verwendet Mittelsaiten aus Stahl.
  • Fiddler bringen immer ihre eigene Interpretation zu jedem Stück ein, die manchmal so weit von der ursprünglichen Melodie abweicht, dass sie fast unkenntlich gemacht wird. Dies sollte jedoch niemals so interpretiert werden, dass einer der Spielstile weniger Intensität oder Größe vom Talent der Interpreten ableitet.
  • Eine Geige, die ein Streichinstrument ist, erfordert regelmäßiges Üben, um die Tonqualität hoch zu halten. Die Tonqualität verschlechtert sich normalerweise schnell, wenn nicht regelmäßig geübt wird.
  • Sowohl eine Geige als auch eine Geige ähneln sich im Aussehen; eine Geige hat jedoch 5 Saiten.
  • Fiddle steht im Allgemeinen für Genres wie Canjun-Musik, Irish Tad, Country und viele verschiedene Arten von Musik.
  • Geige wird im Vergleich zur Geige als unterhaltsamer angesehen, da sie mehr auf Technik und Noten fokussiert ist; und wird daher von vielen Menschen als informelles Instrument wahrgenommen.
  • Setups sind veränderbare Teile eines Instruments und können Saite, Kinnhalter, Tonabnehmer, Steg, Schulterstütze oder Stimmgeräte umfassen. Die Geiger bevorzugen in der Regel andere Aufstellungen als die Geiger.
  • Ein Geiger kann die Geige ganz anders halten als ein Geiger. Ein Geiger hält die Geige tiefer als seine Schultern, um zu sprechen, zu singen oder sogar Tanzbewegungen zu schreien.
  • Der Steg ist ein kleiner Holzschliff, der den unteren Ankerpunkt der schwingenden Saitenlänge bildet und die Schwingung der Saiten auf den Korpus des Instruments überträgt. Der Steg ist in der Geige gerader, während er in der Violine gebogen erscheint.
  • Der geradere Steg in der Geige ermöglicht es viel einfacher, mehr als eine Note gleichzeitig zu spielen.
Geige

Fakten über Violine

  • Der Begriff Violine wird am häufigsten verwendet, wenn traditionelle Volksmusik gespielt wird.
  • Die Violine tritt fast immer in Orchester-, Symphonie- oder Kammermusik mit anderen Geigen, Bratschen, Celli und Kontrabässen oder symphonischen Hörnern auf.
  • Die Geige verwendet konstruierte Polymersaiten.
  • Violinist reproduziert die Musik des Komponisten mit exakter Genauigkeit, bis hin zur Lautstärke einzelner Töne. Normalerweise weicht eine gut gespielte Geige in vielen Fällen nie im geringsten von der Notation der Musik des Komponisten ab.
  • Die Violine ist ein geflügeltes Instrument und hat aufgrund der anspruchsvollen Natur der hervorragenden Leistung einen höheren Bedarf an professioneller Ausbildung.
  • Sowohl eine Geige als auch eine Geige ähneln sich im Aussehen; Geige hat jedoch vier Saiten, die in perfekten Quinten gestimmt sind.
  • Geigen werden für Barockmusik, Klassik, Jazz, Volksmusik und Rock’n’Roll verwendet.
  • Die Violine wird von vielen Menschen als formales Instrument wahrgenommen, weil sie nicht mehr auf die Technik setzt.
  • Setups sind veränderbare Teile eines Instruments und können Saite, Kinnhalter, Tonabnehmer, Steg, Schulterstütze oder Stimmgeräte umfassen. Die Geiger bevorzugen in der Regel andere Aufstellungen als die Geiger.
  • Ein Geiger kann die Geige ganz anders halten als ein Geiger. Ein Geiger hingegen muss beim Spielen nicht sprechen; deshalb halten sie ihr Instrument unter dem Kinn.
  • Der Steg ist ein kleiner Holzschliff, der den unteren Ankerpunkt der schwingenden Saitenlänge bildet und die Schwingung der Saiten auf den Korpus des Instruments überträgt. Der Steg ist in der Geige gerader, während er in der Violine gebogen erscheint.
  • Der geschwungene Steg einer Geige macht es einfacher, dass jede Note für sich allein steht.

Unterschied zwischen Geige und Violine in Tabellenform

UnterschiedeGeigeVioline
Verwendung des BegriffsDer Begriff Geige ist ein umgangssprachlicher Begriff, der von Spielern aller Genres verwendet wird, einschließlich klassischer Musik und Jazz.Der Begriff Violine wird am häufigsten verwendet, wenn traditionelle Volksmusik gespielt wird.  
AussehenDie Geige wird normalerweise von einer breiteren Palette von Instrumenten begleitet, darunter Mandoline, Gitarre, Schlagzeug, Berghackbrett, Banjo und elektronisches Keyboard.Die Violine hingegen tritt fast immer in Orchester-, Symphonie- oder Kammermusik mit anderen Geigen, Bratschen, Celli und Kontrabässen oder symphonischen Hörnern auf.  
String-TypVerwendet Mittelsaiten aus Stahl.Verwendet konstruierte Polymersaiten.  
SpielstilFiddler bringen immer ihre eigene Interpretation zu jedem Stück ein, die manchmal so weit von der ursprünglichen Melodie abweicht, dass sie fast unkenntlich gemacht wird.Violinist reproduziert die Musik des Komponisten mit exakter Genauigkeit, bis hin zur Lautstärke einzelner Töne.
SpielbarkeitEine Geige, die ein Streichinstrument ist, erfordert regelmäßiges Üben, um die Tonqualität hoch zu halten.Die Violine ist ein geflügeltes Instrument und hat aufgrund der anspruchsvollen Natur der hervorragenden Leistung einen höheren Bedarf an professioneller Ausbildung.  
SaitenEine Geige hat 5 Saiten.  Hat vier Saiten, die in perfekten Quinten gestimmt sind.
Art von MusikEine Geige ist im Allgemeinen für Genres wie Canjun-Musik, Irish Tad, Country und viele verschiedene Arten von Musik.Geigen werden für Barockmusik, Klassik, Jazz, Volksmusik und Rock’n’Roll verwendet.  
WahrnehmungenGeige wird im Vergleich zur Geige als unterhaltsamer angesehen, da sie mehr auf Technik und Noten fokussiert ist; und wird daher von vielen Menschen als informelles Instrument wahrgenommen.Eine Geige wird von vielen Menschen als formales Instrument wahrgenommen, weil sie nicht mehr auf die Technik setzt.
EinstellungenDie Geiger bevorzugen in der Regel andere Aufstellungen als die Geiger.  Der Geiger bevorzugt normalerweise andere Ser-ups als der Geiger.
Halten des InstrumentsEin Geiger hält die Geige tiefer als seine Schultern, um zu sprechen, zu singen oder sogar Tanzbewegungen zu schreienEin Geiger hingegen muss beim Spielen nicht sprechen; deshalb halten sie ihr Instrument unter dem Kinn.
Form der Brücke Die Brücke ist in der Geige gerader.In der Violine erscheint es gebogen.
Funktion der BrückeDer geradere Steg in der Geige ermöglicht es viel einfacher, mehr als eine Note gleichzeitig zu spielen.Der geschwungene Steg einer Geige macht es einfacher, dass jede Note für sich allein steht.

Zusammenfassung

Was ist der Hauptunterschied zwischen einer Geige und einer Geige?

Der Begriff Geige ist ein umgangssprachlicher Begriff, der von Spielern aller Genres verwendet wird, einschließlich klassischer Musik und Jazz, während der Begriff Violine am häufigsten verwendet wird, wenn traditionelle Volksmusik gespielt wird.