10 Unterschied zwischen Spaltöffnungen und Linsen

Was sind Lentizellen?

Lentizellen sind eine der vielen erhabenen Poren im Stamm einer holzigen Pflanze, die den Gasaustausch zwischen der Atmosphäre und dem inneren Gewebe ermöglichen. Lentizellen bestehen in der Regel aus großen Interzellularräumen im Periderm, insbesondere in sekundär verdickten Organen und der Rinde verholzender Stängel und Wurzeln zweikeimblättriger Blütenpflanzen.

Linsen sind auf Oberflächen von Früchten wie Mango, Apfel und Avocado sichtbar. Lentizellen ermöglichen den Gasaustausch zwischen der Umgebung und den inneren Geweberäumen der Organe. Sie ermöglichen den Eintritt von Sauerstoff und gleichzeitig die Abgabe von Kohlendioxid und Wasserdampf. In den meisten Früchten machen Lentizellen bis zu 23% der Transpiration aus.

Was sind Stomata?

Spaltöffnungen
Spaltöffnungen

Stomata sind winzige Öffnungen oder Poren im Pflanzengewebe, die den Gasaustausch ermöglichen. Spaltöffnungen werden normalerweise in Pflanzenblättern gefunden, können aber auch in einigen Stängeln gefunden werden. Spezialisierte Zellen, die als Schließzellen bezeichnet werden, umgeben die Stomata und dienen zum Öffnen und Schließen der Stomataporen. Sie helfen Pflanzen, den Wasserverlust an die Umwelt zu reduzieren, wenn die Bedingungen heiß und trocken sind, indem sie dafür sorgen, dass die Spaltöffnungen geschlossen bleiben.

Noch wichtiger ist, dass die Spaltöffnungen den Pflanzen ermöglichen, Kohlendioxid aufzunehmen, das für die Photosynthese notwendig ist. Landpflanzen haben typischerweise Tausende von Spaltöffnungen auf der Oberfläche ihrer Blätter. Die meisten Spaltöffnungen befinden sich auf der Unterseite der Pflanzenblätter, wodurch sie Hitze und Luftströmungen ausgesetzt werden. Bei Wasserpflanzen befinden sich die Spaltöffnungen auf der Blattoberseite.

Es gibt zwei Arten von Lentizellen : solche, die in den Stängeln, Stämmen und Wurzeln von Gehölzen und Bäumen vorkommen, und solche, die in der Schale bestimmter Früchte wie Äpfel vorkommen.

Arten von Stomata  

Stomata können basierend auf der Anzahl und den Eigenschaften der umgebenden Nebenzellen in verschiedene Typen eingeteilt werden. Die Klassifizierung umfasst:

  • Parazytische Spaltöffnungen : Hierbei sind die Nebenzellen parallel zur Spaltöffnung und Schließzelle angeordnet.
  • Gramineenspalten : Hierbei sind die Nebenzellen parallel zu den Schließzellen , aber die Schließzellen sind in der Mitte schmal und an den Enden breiter.
  • Diacytische Stomata : Hierbei sind die Nebenzellen senkrecht zu jedem Stoma angeordnet.
  • Anomozytäre Stomata:   Dies bedeutet, dass die Stomata unregelmäßig geformte Zellen besitzen, ähnlich den Epidermiszellen, die jedes Stoma umgeben.
  • Anisozytäre Stomata : Dabei umgibt eine ungleiche Anzahl von Nebenzellen jedes Stoma.

Lesen Sie auch : Unterschied zwischen linsenförmiger, stomataler und kutikulärer Transpiration

Unterschied zwischen Spaltöffnungen und Lentizellen in Tabellenform

VERGLEICHSGRUNDLAGESTOMATALinsen
BeschreibungStomata sind Sporen, die in der Epidermis von Blättern, Stängeln und anderen Organen vorkommen, die zur Steuerung des Gasaustauschs verwendet werden.Lentizellen sind linsenförmige Poren in den verholzten Stämmen oder Stängeln von Pflanzen.
GegenwartStomata befinden sich in der Epidermis.Lentizellen befinden sich in der Peridermis.
DampfmengeStomata geben der Atmosphäre eine große Menge Wasserdampf ab.Lenticel lässt eine kleine Menge Wasserdampf in die Atmosphäre.
StandortSpaltöffnungen befinden sich meist auf der Blattunterseite.Lentizellen finden sich im Bereich der Stängel, zB Rinde von Bäumen.
PhotosyntheseStomata haben Schließzellen, die Chloroplasten enthalten, daher können sie Photosynthese betreiben.Lentizellen fehlen Chloroplasten, daher können sie keine Photosynthese betreiben.
AktivitätStomata sind nur tagsüber aktiv.Lentizellen sind Tag und Nacht aktiv.
FunktionDie Stomata sind hauptsächlich für den Gasaustausch und die Transpiration verantwortlich.Lentizellen sind hauptsächlich für den Gasaustausch verantwortlich.
FormationStomata sind während des Primärwachstums von Pflanzen vorhanden.Lentizellen werden nach dem sekundären Wachstum der Pflanze gebildet.
ÖffnungStomata haben Schließzellen, die ihr Öffnen und Schließen regulieren.Lentizellen haben keine Schließzellen und werden daher immer geöffnet.
StandortSpaltöffnungen befinden sich in der Epidermis von Blättern und jungen Stängeln.Lentizellen kommen in verholzenden Stängeln, Zweigen und Früchten vor.

Ähnlichkeiten zwischen Lentizellen und Stomata

  • Sowohl Lentizellen als auch Spaltöffnungen sind kleinporige Öffnungen, die an verschiedenen Teilen der Pflanze vorhanden sind.
  • Sowohl Spaltöffnungen als auch Lentizellen sind am Gasaustausch beteiligt.
  • Beide erleichtern die Freisetzung von Wasserdampf in die Atmosphäre.
  • Sowohl Spaltöffnungen als auch Lentizellen bestehen vollständig aus lebenden Zellen.
  • Sowohl Spaltöffnungen als auch Lentizellen öffnen sich zur äußeren Umgebung.

Lesen Sie auch : Unterschied zwischen Spaltöffnungen und Hydathode