Unterschied zwischen Revolte und Revolution

Hauptunterschied: Eine Revolution versucht, von einer unterdrückenden Macht Macht oder Rechte zu erlangen oder Freiheit zu erlangen, während eine Revolte besteht, wenn die Menschen mit etwas wie Regeln oder Gesetzen nicht einverstanden sind und zusammenkommen, um ihre Missbilligung zu zeigen.

Revolte

Revolte und Revolution sind zwei häufig verwechselte Wörter, vor allem, weil sie nicht nur ähnlich klingen, sondern sich tatsächlich auf ähnliche Dinge beziehen. Beide beziehen sich auf einen Aufstand oder eine Unruhe unter der Bevölkerung, die Gewalt beinhalten kann oder auch nicht. Daher überrascht es nicht, dass Revolte und Revolution fälschlicherweise oft synonym verwendet werden.

Es ist wahr, dass sowohl Revolte als auch Revolution sich auf Unruhen beziehen, wo Menschen zusammenkommen und ihre Meinung zu bestimmten Dingen zeigen; jedoch ist die Absicht hinter jedem von ihnen unterschiedlich. Eine Revolution versucht, von einer unterdrückenden Macht Macht oder Rechte zu erlangen oder Freiheit zu erlangen, während eine Revolte versucht, diese Macht sowie die dazugehörigen Gesetze zu stürzen und zu zerstören.

Laut Encyclopedia.com werden Revolutionen in erster Linie dazu genutzt, „die Gesellschaft zu verändern, indem Regierungen gezwungen werden, ihre Politik zu ändern, indem sie sich der Herrschaft ausländischer Mächte widersetzen oder Regierungen vollständig stürzen und ersetzen“. Eine Revolte hingegen ist eher ein direkter Ansatz, um Gesetze, Regeln oder Vorschriften zu ändern. Eine Revolte ist im Grunde eine Aktion gegen die Autorität. Es ist ein Weg zu zeigen, dass sie sich weigern, kontrolliert oder regiert zu werden.

Normalerweise ist eine Revolte von kleinerem Ausmaß oder eine isolierte Situation; wohingegen eine Revolution im Allgemeinen in einem viel größeren Maßstab stattfindet. Es ist typischerweise landesweit oder regional, wo die Bürger versuchen, die Regierung oder die regierende Partei zu stürzen. Eine Revolte ist normalerweise ein einmaliger Fall, bei dem die Menschen mit etwas wie Regeln oder Gesetzen nicht einverstanden sind und sich zusammenschließen, um ihre Missbilligung zu zeigen. Eine Revolte ist wie ein Protest, aber sie ist eher gewalttätig.

Eine Revolte ist eine Anarchie, wohingegen eine Revolution strukturierter oder geplanter ist. Menschen an höheren Stellen haben entschieden, wohin Proteste gerichtet und durchgeführt werden sollen, wo sie mehr Wirkung haben. Eine Revolte besteht nur darin, dass Menschen zusammenkommen, um ihre Uneinigkeit über Macht und Gewalt zu zeigen.

Stellen Sie sich das so vor: Wenn Leute auf der Straße sind, um Dinge zu zerstören und zu plündern, ist es wahrscheinlicher, dass es sich um eine Revolte handelt, während in einer Revolution die meisten Menschen wahrscheinlich zu Hause sitzen und die Nachrichten sehen, um einen Machtkampf zu sehen innerhalb der Landesgrenzen.

Revolution

Weitere Beispiele zum Anschauen:

Revolte:

  • Die Bevölkerung revoltierte gegen die Lohnkürzungen.
  • Die Bürger werden sich gegen breite Kürzungen der staatlichen Dienstleistungen auflehnen
  • Im vergangenen Jahr gab es eine große Anti-Steuer-Revolte.

Revolution:

  • Die Französische Revolution verwandelte Frankreich von einer Monarchie in eine Republik.
  • Morgen ist der 30. Jahrestag der Revolution.
  • Der gesamte Zeitraum bis zur Revolution ist ein interessantes Kapitel in der britischen Geschichte.

Vergleich zwischen Revolte und Revolution:

 RevolteRevolution
Definition (Oxford-Wörterbücher)Gewalt gegen eine etablierte Regierung oder einen Herrscher unternehmen; Rebell.Ein gewaltsamer Sturz einer Regierung oder Gesellschaftsordnung zugunsten eines neuen Systems.
EtymologieMitte des 16. Jahrhunderts: aus dem Französischen révolte (Substantiv), révolter (Verb), aus dem Italienischen rivoltare, basierend auf dem lateinischen revolvere ‘roll back’ (siehe revolve).Spätmittelenglisch: aus dem Altfranzösischen oder aus dem spätlateinischen revolutio(n-), von revolvere ‘roll back’ (siehe revolve).
TypVerb NomenSubstantiv
ZieleKurzfristige ZieleLangzeit ziele
ZweckNicht einverstanden mit Regeln oder GesetzenUm die derzeitige Regierung oder Regierungspartei zu stürzen. Für Freiheit
PlanungAnarchie und ChaosNormalerweise geplant
SkalaKleinerGrößer
DauerKürzerTypischerweise länger – kann über Jahre oder Jahrzehnte andauern
GewaltKann gewalttätig oder friedlich sein. Eher gewalttätig.Kann gewalttätig oder friedlich sein