Unterschied zwischen Alibaba und Aliexpress

Hauptunterschied: Alibaba ist eine riesige B2B-Commerce-Portalplattform für den globalen Großhandel für Großkäufe, während Aliexpress eine B2C-Plattform ist, ein Einzelhandelsmarktplatz, der Produkte in kleinen Mengen anbietet.

Unterschied zwischen alibaba und aliexpress

Alibaba.com wurde 1999 von der Gruppe, Jack Ma, dem chinesischen Wirtschaftsmagnaten, als in China ansässiger B2B-Marktplatz gegründet. Die meisten Mitglieder von Alibaba sind Hersteller, Handelsunternehmen und Wiederverkäufer, die Waren in großen Mengen länderübergreifend handeln. Aliexpress ist eher eine E-Commerce-Website, die Waren in kleinen Bestellungen verkauft, sogar einen einzigen Artikel, und für das B2C-Geschäft gedacht ist (siehe B2B vs B2C).). Aliexpress wurde 2010 von der Alibaba-Gruppe mit dem Ziel gegründet, verschiedenen Anbietern – Fabriken, Großhändlern oder Distributoren – eine Plattform zu bieten, die ihre Produkte aus einer Einheit einem virtuellen Käufer für den persönlichen Gebrauch außerhalb Chinas anbieten können. Der Unterschied zwischen Alibaba und Aliexpress liegt in ihren Geschäftsmodellen. Alibaba hat eine große Anzahl von Produkten, die von Fast Moving Consumer Goods (FMCG) bis hin zu Elektronik und Haushaltswaren reichen. Es befasst sich auch mit industrieller Hardware, die vielfältige und vielfältige Verwendungen und große Anforderungen in Märkten auf der ganzen Welt hat. Alibaba exportiert nicht nur Waren aus China, sondern auch aus verschiedenen Ländern. Im Laufe der Jahre ist sie als Online-Plattform für den internationalen Welthandel gewachsen. Als riesiger Großhandelsmarkt für billige Produkte ist Alibaba der beliebteste Ort für Dropshipping.Snapdeal vs. Amazonas ). Es hat eine globale Reichweite und soll Waren in kleinen Mengen oder sogar einzelne Artikel kaufen, die weltweit versendet werden. 

Ein wesentlicher Unterschied zwischen Alibaba und Aliexpress besteht darin, dass sie dieselben Produkte zu unterschiedlichen Preisen anbieten können. Der Grund für die Preisdiskrepanz ist das Auftragsvolumen, das sie bearbeiten. Alibaba soll Bestellungen in großen Mengen liefern und daher ist es möglich, Produkte zu vergleichsweise günstigen Preisen zu beziehen. Dieselben Produkte sind bei Aliexpress oft teuer.

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen Alibaba und Aliexpress besteht darin, dass Sie bei Alibaba fast alles finden können, von Getreide über Maschinen und Elektronikteile bis hin zu landesspezifischen Delikatessen, traditioneller Kleidung und kaum zu findenden Artikeln aus hochwertigem Material. Aliexpress konzentriert sich mehr auf neue Tendenzen, Fast Moving Consumer Goods (FMCG), Konfektionskleidung, Kosmetik, Spielzeug, Dekorationsartikel, Lifestyle-Accessoires usw. verteilt auf dreizehn Kategorien und ähnelt Amazon, Snapdeal und Flipkart. (Siehe Snapdeal vs. Flipkart ) (Siehe Flipkart vs. Amazon )

Unterschied zwischen alibaba und aliexpress

Alibaba hat mehrere Hersteller und Warenproduzenten für ähnliche Artikel. Die Produkte werden je nach Präferenz und abgeschlossener Bestellung auf dem Marktplatz gelistet. Käufer können die besten Optionen auswählen, die sie für zuverlässig halten, und Produkte bei ihnen bestellen. Die Preise können je nach Menge attraktiv sein. Eine höhere Schüttgröße senkt die Kosten pro Produkt. Aliexpress bietet auch Artikel zu niedrigeren Kosten an, wenn sie in Mengen gekauft werden, aber die Preise sind nicht so niedrig wie Alibaba für Großbestellungen, da es sich bei Aliexpress um einen Einzelhandelsmarktplatz handelt, während Alibaba ein Großhandelsmarktplatz ist. An Black Fridays und Cyber ​​Mondays kann Ihnen Aliexpress beim Einkaufen helfen. (Siehe Black Friday vs. Cyber ​​Monday ).

Der Unterschied zwischen Alibaba und AliExpress   Alibaba.comAliExpress.com
Mindestbestellmenge (MOQ)Lieferanten haben in der Regel hohe MOQs.Die meisten Anbieter empfehlen eine Mindestbestellmenge von nur 10 Einheiten.
PreisgestaltungEs gibt keine Festpreise. Nachdem Sie dem Lieferanten
die Produktspezifikationen, die Lieferbedingungen und die erforderlichen
Mengen mitgeteilt haben, wird sich der Lieferant mit einem
verhandelbaren Preis bei Ihnen melden.
Der Lieferant listet die Produkte und Preise für verschiedene
Mengen auf und sie sind nicht verhandelbar.
Kundenspezifische ProdukteKundenspezifische Produkte und Handelsmarken können
bereitgestellt werden.
Die Produkte werden bereits hergestellt, daher gibt es keine Möglichkeit für kundenspezifische oder private Produkte.
Qualität/RisikoDer Käufer benötigt mehr Produktkenntnisse, um Qualitätsbedenken zu minimieren
.
Sie bekommen, was der Anbieter anbietet.
Terminplanung/VorlaufzeitenDer Erhalt der Produkte kann Monate dauern, da Sie
den Lieferanten auswählen, die Muster bestätigen und den
Preis aushandeln müssen .
Die Produkte werden bereits gefertigt, sodass Sie
sich um keine zeitraubende Auftragsabwicklung oder Produktionsdurchlaufzeiten kümmern müssen
.