PS4 Pro vs PS4: Welche PlayStation-Konsole passt zu dir?

PS4 Pro vs PS4 : Was ist der Unterschied und sollten aktuelle PS4-Besitzer ein Upgrade auf Pro durchführen? Trusted Reviews hat die Antworten.

Sony brachte 2016 zwei neue PS4-Konsolen auf den Markt. Die PS4 Pro ist ein leistungsstärkeres Gerät, das eine bessere Leistung für 4K- Spiele und HDR bietet .

Seine andere neue Konsole wurde als PS4 Slim bekannt, die die gleiche Funktionalität wie das Startmodell in einem schlankeren Formfaktor bietet. Sony nennt dies die “PS4”, da die ursprüngliche Konsole ausläuft.

Lohnt sich die PS4 mit der kommenden PS5 ? Nun, da die PlayStation 5 (oder wie auch immer Sony es nennt) am Horizont ist, ist es verständlich, dass Sie möglicherweise nicht sicher sind, ob Sie ein Upgrade durchführen sollen oder nicht. Die Antwort können wir Ihnen hier nicht sagen: Wir sind schließlich nicht Ihre Eltern. In einem Artikel hier haben wir Ihnen jedoch gezeigt, warum Sie ein Upgrade durchführen möchten und warum Sie es vielleicht vermeiden möchten.

Das sind die Grundlagen, aber in unserem PS4 Pro vs PS4-Handbuch werden die Details in einfachen Begriffen erklärt – und die Details für diejenigen, die Zahlen mögen, in komplizierten Begriffen – und häufig gestellte Fragen beantwortet, darunter:

  • Wie leistungsstark ist die PS4 Pro?
  • Wie vergleichen sich die Grafiken?
  • Was ist HDR und sollte es mich interessieren?
  • Benötigen Sie einen 4K-HDR-Fernseher?
  • Ist die PS4 Pro besser für PlayStation VR?

Wenn Sie nur die Kurzversion dieses Artikels lesen möchten, blättern Sie bis zum Ende, um das endgültige Urteil über die Debatte zwischen PS4 Pro und PS4 zu erhalten.

PS4 Pro vs PS4 – Abmessungen

Der Grafikprozessor (GPU) in der PS4 Pro – das ist das Bit, das die 3D-Grafik in Spielen generiert – ist etwas mehr als doppelt so leistungsstark wie der in der PS4. Sony hat auch den Prozessor aufgerüstet, der Dinge wie Physik und künstliche Intelligenz in Spielen handhabt.

Sony behauptet, dass die neue PS4 Pro mit 4,2 Teraflops laufen kann, im Vergleich zu den 1,84 Teraflops der ursprünglichen PS4 – Teraflops sind ein einfaches Maß für die Computerleistung, ein bisschen wie PS in Autos. Wir werden später darüber sprechen, wie diese Kraft genutzt wird.

Lohnt sich die PS4 mit der kommenden PS5 ? Nun, da die PlayStation 5 (oder wie auch immer Sony es nennt) am Horizont ist, ist es verständlich, dass Sie möglicherweise nicht sicher sind, ob Sie ein Upgrade durchführen sollen oder nicht. Die Antwort können wir Ihnen hier nicht sagen: Wir sind schließlich nicht Ihre Eltern. In einem Artikel hier haben wir Ihnen jedoch gezeigt, warum Sie ein Upgrade durchführen möchten und warum Sie es vielleicht vermeiden möchten.

Das sind die Grundlagen, aber in unserem PS4 Pro vs PS4-Handbuch werden die Details in einfachen Begriffen erklärt – und die Details für diejenigen, die Zahlen mögen, in komplizierten Begriffen – und häufig gestellte Fragen beantwortet, darunter:

  • Wie leistungsstark ist die PS4 Pro?
  • Wie vergleichen sich die Grafiken?
  • Was ist HDR und sollte es mich interessieren?
  • Benötigen Sie einen 4K-HDR-Fernseher?
  • Ist die PS4 Pro besser für PlayStation VR?

Wenn Sie nur die Kurzversion dieses Artikels lesen möchten, blättern Sie bis zum Ende, um das endgültige Urteil über die Debatte zwischen PS4 Pro und PS4 zu erhalten.

PS4 Pro vs PS4 – Abmessungen

Der Grafikprozessor (GPU) in der PS4 Pro – das ist das Bit, das die 3D-Grafik in Spielen generiert – ist etwas mehr als doppelt so leistungsstark wie der in der PS4. Sony hat auch den Prozessor aufgerüstet, der Dinge wie Physik und künstliche Intelligenz in Spielen handhabt.

Sony behauptet, dass die neue PS4 Pro mit 4,2 Teraflops laufen kann, im Vergleich zu den 1,84 Teraflops der ursprünglichen PS4 – Teraflops sind ein einfaches Maß für die Computerleistung, ein bisschen wie PS in Autos. Wir werden später darüber sprechen, wie diese Kraft genutzt wird.

PS4 Pro

Hier ist eine Aufnahme einer Demo, die auf der PS4 läuft.

PS4 Pro 3

Und jetzt läuft die gleiche Demo auf der PS4 Pro.

Der offensichtlichste Unterschied ist die Beleuchtung. Die “Götterstrahlen” verleihen der Szene eine neue Dynamik, indem sie die Felsen beleuchten und den Kontrast in der Szene verstärken.

Ein weiterer Vorteil ist das Laub. Es gibt reichlich zusätzliches Grün wie zusätzliche Pflanzen, Gras und Reben. Die PS4-Version hat einfachere, flachere Texturen, die wenig hinzufügen.

Bei der PS4 Pro geht es nicht nur darum, die Dinge schärfer aussehen zu lassen. Mit mehr Power können Entwickler mehr Objekte im Spiel rendern, wodurch Welten entstehen, die voller interessanterer Details sind.

Aber ich habe gehört, dass die PS4 Pro keine nativen 4K-Spiele ausführt …

Nun, das ist technisch wahr. Einige Spiele werden mit einer nativen 4K Ultra HD-Auflösung ausgeführt – das sind übrigens 3.840 x 2.160 Pixel – die anspruchsvollsten Spiele jedoch nicht.

Warum? Weil es sehr schwierig ist, Spiele mit einer so hohen Auflösung flüssig zu rendern, selbst mit der zusätzlichen Leistung der PS4 Pro. Ein Gaming-PC, auf dem Spiele mit 4K ausgeführt werden können, kostet immerhin ein Vielfaches des PS4 Pro-Preises.

Stattdessen werden viele Spiele mit einer Auflösung von nahezu 4 KB ausgeführt – oft aber nicht immer 3.200 mal 1.800 Zeilen – und dann auf 4 KB hochskaliert. Sony hat eine clevere Technik eingesetzt, die diesen Prozess so stark verbessert, dass es sehr schwierig ist, den Unterschied zwischen der hochskalierten und der nativen 4K-Grafik zu erkennen. Es gibt einen Unterschied, aber es ist schwer zu erkennen.

Und diese Praxis ist nichts Neues. Viele Spiele laufen bereits auf vorhandenen Konsolen unter 1080p und sind auf diese hochskaliert. Und während die Xbox One S 1080p-Spiele auf 4K hochskalieren kann, gibt es keinen ernsthaften Vergleich zwischen den beiden Konsolen.

Je näher Sie an 4K heranrücken, desto besser wird die Skalierung. Daher kann die Xbox One S nicht mit einer PS4 Pro mit demselben Spiel mithalten.

Was ist HDR und welchen Unterschied macht es?

Bei HDR, der Abkürzung für High Dynamic Range, geht es darum, Filme, Fernseher und Spiele heller, bunter und realistischer erscheinen zu lassen.

Fernseher werden seit Jahren von jahrzehntelangen Standards für Röhrenfernseher und Kinoleinwände beeinträchtigt. HDR definiert einen neuen Standard, mit dem Fernseher ihr volles Potenzial ausschöpfen können.

In der Praxis bedeutet dies eine höhere Spitzenhelligkeit und hellere, lebendigere Farben, was zu einem realistischeren und eindringlicheren Bild führt.

Auch dies ist schwer zu verstehen, es sei denn, Sie haben bereits einen HDR-Fernseher, aber dieses Beispiel aus The Last of Us: Remastered gibt Ihnen einen guten Überblick über den Unterschied.

PS4 Pro 2

Dies ist eine Ansicht des Spiels auf einer normalen PS4.

PS4 Pro 1

Und das ist dasselbe Spiel, das auf der PS4 Pro läuft. Die HDR-Unterstützung verwandelt den matschigen weißen Himmel in einen detailreichen und strukturierten Himmel.

Stellen Sie sich auf der anderen Seite ein Bild der Sonne in einem Spiel vor. Auf einem Nicht-HDR-Fernseher würde es unauffällig aussehen. Bei einem guten HDR-Fernseher fühlt es sich eher so an, als würde man in ein helles Licht starren – nicht so hell wie in die echte Sonne, aber hell genug, um Sie zu blenden.

Benötigen Sie einen 4K-HDR-Fernseher, um die PS4 Pro nutzen zu können?

Nein, aber wir empfehlen, dass Sie eine haben. Einige Spiele verwenden eine Methode namens Supersampling, um die Grafik für Spieler auf 1080p-Fernsehern zu verbessern, aber nicht alle Spiele. Im Moment denke ich nicht, dass es sich lohnt, ein Upgrade von Ihrer vorhandenen PS4 durchzuführen, wenn Sie keinen 4K-Fernseher besitzen.

Mit dem PS4-Update 4.50 wird auch eine neue Funktion namens “Boost-Modus” eingeführt, mit der die Leistung einiger Spiele erheblich gesteigert werden kann. Es wird dann nicht auf 4K verbessert, aber es wird Ihnen eine merkliche Verbesserung der Bildrate von bis zu 40 Prozent liefern. Wer keinen 4K-Fernseher hat, sollte in PS4 Pro investieren.

Ist die PS4 Pro besser für PlayStation VR?

Nicht schlüssig. Spiele werden in VR auf der PS4 Pro im Vergleich zur PS4 nicht flüssiger. Und obwohl einige visuelle Verbesserungen hinzufügen, gibt es nicht genügend Beispiele, um die zusätzlichen Kosten zu rechtfertigen. Der Unterschied könnte jedoch in Zukunft bedeutender werden.

Ein bisschen, was es wert ist, überlegt zu werden, ob Platz ein Problem ist, obwohl die PS4 Pro immer noch kleiner ist als die berüchtigt große Original-Xbox One. 

PS4 Pro vs PS4 
Größenvergleich (BxTxH):

  • Neue PS4 Slim: 26,5 x 28,8 x 3,9 cm
  • Original PS4: 27,5 x 30,5 x 5,3 cm
  • PS4 Pro: 29,5 x 32,7 x 5,5 cm

So ist die PS4 Pro gut drei Zentimeter breiter, vier Zentimeter tiefer und knapp zwei Zentimeter höher. Das hört sich nicht viel aufgeschrieben an, aber die Lautstärke des PS4 Pro ist 78% höher als die des PS4 Slim-Modells – 20% höher als die der Startkonsole.

Sony PS4 Pro 11

PS4 Pro vs PS4 – Spiele

Es gibt kein “PS4 Pro Exclusive” -Spiel. Spiele müssen für PS4 Pro verbessert werden, aber Sony lässt nicht zu, dass Spiele nur auf PS4 Pro ausgeführt werden.

Alle PS4-Spiele müssen jetzt einen PS4 Pro-Modus mit verbesserter Grafik und Leistung unterstützen. Einige Spiele können dies jedoch besser als andere.

Horizon Zero Dawn : Dies ist die erste exklusive PS4-Version, die speziell für die PS4 Pro entwickelt wurde. Es sieht umwerfend aus und ist ein Muss für jeden PS4 Pro-Besitzer.

Resident Evil 7 : Ein exzellentes Spiel, das wirklich von HDR profitiert und das ohnehin schon gruselige Gefühl im Spiel noch verstärkt.

Rise of the Tomb Raider : Eines der besten Beispiele für PS4 Pro-Upgrades. Obwohl HDR nicht unterstützt wird, sind visuelle Verbesserungen sowohl bei 4K als auch bei 1080p eine visuelle Bereicherung.

The Last Guardian : Unterstützt sowohl 4K- als auch 1080p-Hochleistungsmodi auf PS4 Pro und HDR. HDR funktioniert jedoch auch auf der vorhandenen PS4.

The Last of Us Remastered : Das wahrscheinlich beste Spiel für HDR in der PS4 Pro-Reihe. Es unterstützt native 4K mit 60 fps und sieht großartig aus.

Hitman : Keine HDR-Unterstützung, aber sowohl die Leistung als auch die Texturen wurden auf PS4 Pro verbessert.

Battlefield 1 : Eines der besten Upgrades für PS4 Pro. Es gibt mehr Geländedetails und Sie erhalten sogar einen Leistungsvorteil in geschäftigen Multiplayer-Spielen.

Watch Dogs 2 : Sieht in den überabgetasteten 4K- und 1080p-Versionen dank verbessertem Anti-Aliasing großartig aus

The Witcher 3: Wild Hunt : CD Projekt Red hat kürzlich sein episches RPG aktualisiert, um HDR- und 4K-Upscaling vollständig zu unterstützen, und es sieht, wie vorhergesagt, ziemlich umwerfend aus.

Spielt die PS4 Pro 4K Blu-ray-Discs ab?

Traurigerweise Nein. Während die Xbox One S Ultra HD Blu-ray unterstützt , wird die PS4 Pro dies in Zukunft nicht tun und auch nicht tun. Es werden jedoch 4K HDR-Inhalte von Netflix unterstützt.

Wenn Sie Ultra HD Blu-rays abspielen möchten, lesen Sie unsere Anleitung zu den besten Blu-ray-Playern oder kaufen Sie eine Xbox One S.Volumen 0% 

PS4 Pro vs PS4: Fazit

Upgraden Sie nicht, wenn Sie eine PS4 besitzen und einen 1080p-Fernseher haben. Bis du dich für ein Upgrade auf einen 4K-Fernseher entscheidest, sehe ich keinen Sinn darin, mehr für den Kauf einer PS4 Pro auszugeben. Die Kosten überwiegen die Vorteile. Es lohnt sich, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie einen neuen 4K-Fernseher kaufen. Wenn Sie sich jedoch nicht beide leisten können, kaufen Sie zuerst den Fernseher. Unser bester 4K-TV-Guide ist ein guter Anfang.

Erwägen Sie ernsthaft ein Upgrade, wenn Sie bereits einen 4K-Fernseher besitzen. Ich kann Ihnen nicht unbedingt empfehlen, eine PS4 Pro zu kaufen, aber es gibt viele überzeugende Gründe, dies zu tun. Spiele sehen auf einem 4K-Fernseher auf einer PS4 Pro großartig aus und kommende Veröffentlichungen wie Mass Effect: Andromeda und Horizon: Zero Dawn sind vielversprechend. Überlegen Sie nur, ob Sie einen Ultra HD Blu-ray-Player besitzen möchten oder ob Sie einen preisgünstigen 4K-Fernseher ohne HDR-Unterstützung besitzen. Besuchen Sie die besten Blu-ray-Player für unsere Top-Angebote.

Kaufen Sie eine PS4 Pro, wenn Sie noch keine PS4 besitzen. Vorausgesetzt, Sie können es sich leisten, natürlich. Selbst wenn Sie keinen 4K-Fernseher besitzen, bietet Ihnen eine PS4 Pro schnellere und besser aussehende Spiele und ist zukunftssicher, wenn Sie Ihren Fernseher in Zukunft aufrüsten. Und wenn Sie sich keine PS4 Pro leisten können, kann die vorhandene PS4 dieselben Spiele spielen und bleibt eine großartige Konsole. Wenn Sie einkaufen möchten, besuchen Sie die Seite mit den besten Angeboten für PS4 .

administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.