8 Unterschied zwischen Geschwindigkeit und Geschwindigkeit (mit Beispielen)

Geschwindigkeit ist definiert als die Geschwindigkeit eines sich bewegenden Objekts in eine bestimmte Richtung. Die Geschwindigkeit eines Objekts kann auch als Änderungsrate seiner Position in Bezug auf Geschwindigkeit und Bewegungsrichtung (zB 15 km/h nach Süden) beschrieben werden. Geschwindigkeit ist eine physikalische Vektorgröße; sowohl Größe als auch Richtung werden benötigt, um es zu definieren. Die Größe der Geschwindigkeit wird als Geschwindigkeit bezeichnet, da es sich um eine kohärente abgeleitete Einheit handelt, deren Größe in der SI-Einheit als Meter pro Sekunde (m/s) gemessen wird.

Geschwindigkeit ist die pro Zeiteinheit zurückgelegte Strecke. Es ist, wie schnell sich ein Objekt bewegt. Geschwindigkeit ist eine skalare Größe , dh die Größe des Geschwindigkeitsvektors. Es hat keine Richtung. Geschwindigkeit kann man sich als die Geschwindigkeit vorstellen, mit der ein Objekt eine Entfernung zurücklegt. Somit hat ein sich schnell bewegendes Objekt eine hohe Geschwindigkeit und legt eine relativ große Distanz in einer gegebenen Zeit zurück, während ein sich langsam bewegendes Objekt eine relativ kleine Distanz in derselben Zeit zurücklegt.

 Die SI-Einheiten für Geschwindigkeit sind m/s (Meter pro Sekunde), obwohl Kilometer pro Stunde oder Meilen pro Stunde übliche Geschwindigkeitseinheiten sind. Für Flug- und Schiffsreisen wird häufig der Knoten verwendet.

Der Unterschied

  1. Geschwindigkeit ist die von einem Körper in einer Zeiteinheit zurückgelegte Strecke, während die Geschwindigkeit die von einem Körper in einer Zeiteinheit zurückgelegte Strecke ist.
  2. Geschwindigkeit ist eine skalare Größe. Daher hat es nur Größe. Die Geschwindigkeit hingegen ist eine Vektorgröße. Daher hat es auch eine Größe und eine Richtung.
  3. Geschwindigkeit zeigt die Geschwindigkeit von Objekten an, während die Geschwindigkeit sowohl die Geschwindigkeit als auch die Position des Objekts angibt.
  4. Geschwindigkeit kann auch als Abstandsänderungsrate beschrieben werden, während Geschwindigkeit als Verschiebungsänderungsrate beschrieben werden kann.
  5. Die Geschwindigkeit bestimmt, wie schnell sich ein Objekt bewegt, während die Geschwindigkeit bestimmt, in welche Richtung sich ein Objekt bewegt.
  6. Geschwindigkeitswerte können niemals null oder negativ sein, während Geschwindigkeitswerte null, negativ oder positiv sein können.
  7. Ein Objekt kann unterschiedliche Geschwindigkeiten, aber dieselbe Geschwindigkeit besitzen, während die Geschwindigkeit niemals gleich der Geschwindigkeit sein kann oder nicht.
  8. Die Geschwindigkeit eines Objekts ändert sich mit der Richtungsänderung, daher muss das Objekt einer Richtung folgen. Andererseits zählt die Durchschnittsgeschwindigkeit auch dann weiter, wenn das Objekt die Richtung ändert.

Lesen Sie auch: Unterschied zwischen Abstand und Verschiebung

Geschwindigkeit vs. Geschwindigkeit in Tabellenform

VERGLEICHSGRUNDLAGE  GESCHWINDIGKEITGESCHWINDIGKEIT
BeschreibungGeschwindigkeit ist die Strecke, die ein Körper in der Zeiteinheit zurücklegt.Die Geschwindigkeit ist die Bewegung, die ein Körper in einer Zeiteinheit zurücklegt.  
Alternative BeschreibungGeschwindigkeit kann auch als Abstandsänderungsrate beschrieben werden.  Die Geschwindigkeit kann als Änderungsrate der Verschiebung beschrieben werden.  
GrößeGeschwindigkeit ist eine skalare Größe. Daher hat es nur Größe.Die Geschwindigkeit hingegen ist eine Vektorgröße. Daher hat es auch eine Größe und eine Richtung.
Zeigt anGeschwindigkeit zeigt die Schnelligkeit von Objekten an.  Velocity gibt sowohl die Geschwindigkeit als auch die Position des Objekts an.  
BestimmtGeschwindigkeit bestimmt, wie schnell sich ein Objekt bewegt.  Die Geschwindigkeit bestimmt, in welche Richtung sich ein Objekt bewegt.  
WerteGeschwindigkeitswerte können niemals null oder negativ sein.  Geschwindigkeitswerte können null, negativ oder positiv sein.  
ZusammenhangEin Objekt kann unterschiedliche Geschwindigkeiten, aber dieselbe Geschwindigkeit besitzen.  Geschwindigkeit kann niemals der Geschwindigkeit entsprechen oder nicht.  
RichtungsänderungDie Geschwindigkeit eines Objekts ändert sich mit der Richtungsänderung, daher muss das Objekt einer Richtung folgen.Die Durchschnittsgeschwindigkeit wird auch dann weitergezählt, wenn das Objekt die Richtung ändert.  
SI-EinheitMeter pro Sekunde (m/s).  Meter pro Sekunde (m/s).    
BerechnungsformelGeschwindigkeit = Zurückgelegte Strecke/Gebrauchte Zeit.  Geschwindigkeit=Verschiebung/Beanspruchte Zeit.

Lesen Sie auch : Unterschied zwischen Skalar- und Vektorquantität