8 Unterschied zwischen Gattung und Art (mit Beispielen)

Die Klassifizierung von Organismen ist die systematische Gruppierung von Lebewesen basierend auf Merkmalen, hierarchischen oder phylogenetischen Beziehungen. Dies ist einer der wichtigsten Aspekte der Taxonomie. Organismen werden hinsichtlich ihrer Morphologie, Anatomie, Physiologie, Evolution, Verhalten, Entwicklung und Genetik untersucht, um Beziehungen zwischen ihnen und ihnen herauszufinden. Sie werden dann in taxonomische Gruppen und in eine taxonomische Hierarchie eingeteilt. Die üblichen taxonomischen Ebenen sind:

  • Domain
  • Königreich
  • Phyla
  • Klasse
  • Befehl
  • Familie
  • Gattung
  • Spezies

Was ist Gattung?

Eine Gattung (Plural Gattungen) ist ein taxonomischer Rang, der in der biologischen Klassifizierung lebender und fossiler Organismen sowie von Viren in der Biologie verwendet wird. Es ist normalerweise eine Hauptunterteilung einer Familie oder Unterfamilie in der Klassifizierung von Organismen, die normalerweise aus mehr als einer Art besteht. In der Hierarchie der biologischen Klassifikation steht die Gattung über den Arten und unter der Familie.

Zwei Organismen derselben Gattung können befruchtende Nachkommen hervorbringen oder auch nicht; Organismen aus zwei getrennten Gattungen können keine reproduktionsfähigen Nachkommen hervorbringen. Mule ist ein klassisches Beispiel dafür, es ist ein Produkt aus einem männlichen Esel (Jack) und einem weiblichen Pferd (Stute), die zwei verschiedene Arten derselben Gattung ( Equus ) sind.

In der binomialen Nomenklatur wird die Gattung als erstes Wort eines wissenschaftlichen Namens verwendet. Der Gattungsname wird immer groß und kursiv geschrieben. Der binomiale Name des Löwen ist beispielsweise  Panthera leo . Der erste Teil,  Panthera , ist der Gattungsname, während der zweite Teil,  Leo , der spezifische Beiname ist.

Was Sie wissen müssen Gattung

  • Eine Gattung (Plural Gattungen) ist ein taxonomischer Rang, der in der biologischen Klassifizierung lebender und fossiler Organismen sowie von Viren in der Biologie verwendet wird.
  • Das Wort ”genus” leitet sich vom griechischen Wort ”genus” ab, das Rasse bedeutet.
  • Eine Gattung besteht aus einer Vielzahl von Organismen.
  • In der Hierarchie der biologischen Klassifikation steht die Gattung über den Arten und unter der Familie.
  • Eine Gattung kann mehrere Arten unter sich haben und eine Reihe von Gattungen können aus einer einzigen Familie oder Unterfamilie stammen.
  • Gattung ist ein Nomen im Singular und seine Pluralform ist ‘genera’, der Gattungsname eines Tieres wird immer kursiv geschrieben und ist das erste Wort im wissenschaftlichen Namen eines Organismus. Das erste Zeichen des Gattungsnamens wird immer großgeschrieben, zum Beispiel der Gattungsname Homo.
  • Zwei Organismen einer Gattung können befruchtende Nachkommen hervorbringen oder auch nicht; Organismen aus zwei getrennten Gattungen können keine reproduktionsfähigen Nachkommen hervorbringen. Ein Maultier (Kreuzung aus Esel und Pferd) ist ein Beispiel.
  • Eine Gattung kann weiter in verschiedene Arten unterteilt werden.

Was ist Spezies?

A species of organisms is considered as the most basic unit or category in the biological system of classification ranking below a genus. To be considered into a species rank, the group must have at least two of its members capable of reproducing fertile offspring (especially through sexual reproduction).

 Organisms from different species, although they belong under the same genus, generally cannot interbreed as their offspring would likely be infertile. The species of a particular group of organisms would, therefore, pertain to those that can reproduce and sire fertile offspring of the same kind. Thus, they would have the same set of DNA, similar physical and morphological attributes, and demonstrate communal behavior.

Die Gattungsart ist das Standardformat für die Benennung eines Organismus. Die Gattung ist der  Gattungsname,  während die Art der  spezifische Name  in einer binomialen Nomenklatur ist. Zum Beispiel  Cupressus nootkatensis  (allgemein als gelbe Zeder bezeichnet). Die  Cupressus  ist der Gattungsname , während die  nootkatensis der spezifische Name ist. Artennamen werden in der Regel klein und kursiv geschrieben.

Was Sie wissen müssen Arten

  • Eine Art ist eine Gruppe lebender Organismen, die aus ähnlichen Individuen besteht, die in der Lage sind, Gene auszutauschen oder sich zu kreuzen (fruchtbare Nachkommen zu produzieren).
  • Das Wort ”Spezies” leitet sich von einem lateinischen Wort ”specere” ab und bedeutet Aussehen.
  • Eine Art besteht aus wenigen Organismen.
  • Spezies ist die wichtigste natürliche taxonomische Einheit und rangiert unterhalb einer Gattung.
  • Eine Art kann eine beliebige Anzahl von Unterarten oder Rassen haben, obwohl sie normalerweise nicht enthalten sind, wenn der wissenschaftliche Name des Organismus geschrieben oder erwähnt wird.
  • Der Name der Art ist der zweite Teil des wissenschaftlichen Namens eines Organismus. Es wird typischerweise in Kursivschrift und Kleinbuchstaben geschrieben, zB Homo sapiens.
  • Organismen, die derselben Art oder Unterart angehören, haben ein hohes Maß an genetischer Ähnlichkeit und können sich kreuzen, um fruchtbare Nachkommen zu produzieren. Organismen verschiedener Arten unter einer Artgattung können fruchtbare Nachkommen reproduzieren oder nicht.
  • Eine Art kann weiter in Unterarten unterteilt werden.

Unterschied zwischen Gattung und Art in Tabellenform

VERGLEICHSGRUNDLAGEGATTUNGSPEZIES
BeschreibungEine Gattung (Plural Gattungen) ist ein taxonomischer Rang, der in der biologischen Klassifizierung lebender und fossiler Organismen sowie von Viren in der Biologie verwendet wird.  Eine Art ist eine Gruppe lebender Organismen, die aus ähnlichen Individuen besteht, die in der Lage sind, Gene auszutauschen oder sich zu kreuzen (fruchtbare Nachkommen zu produzieren).  
NamensableitungDas Wort ”genus” leitet sich vom griechischen Wort ”genus” ab, das Rasse bedeutet.  Das Wort ”Spezies” leitet sich von einem lateinischen Wort ”specere” ab und bedeutet Aussehen.  
Anzahl der OrganismenEine Gattung besteht aus einer Vielzahl von Organismen.  Eine Art besteht aus wenigen Organismen.  
Hierarchie der biologischen KlassifikationIn der Hierarchie der biologischen Klassifikation steht die Gattung über den Arten und unter der Familie.  Spezies ist die wichtigste natürliche taxonomische Einheit und rangiert unterhalb einer Gattung.  
Arten & UnterartenEine Gattung kann mehrere Arten unter sich haben und eine Reihe von Gattungen können aus einer einzigen Familie oder Unterfamilie stammen.  Eine Art kann eine beliebige Anzahl von Unterarten oder Rassen haben, obwohl sie normalerweise nicht enthalten sind, wenn der wissenschaftliche Name des Organismus geschrieben oder erwähnt wird.  
Binomischen NomenklaturGattung ist ein Nomen im Singular und seine Pluralform ist ‘genera’, der Gattungsname eines Tieres wird immer kursiv geschrieben und ist das erste Wort im wissenschaftlichen Namen eines Organismus. Das erste Zeichen des Gattungsnamens wird immer großgeschrieben, zum Beispiel der Gattungsname Homo.  Der Name der Art ist der zweite Teil des wissenschaftlichen Namens eines Organismus. Es wird typischerweise in Kursivschrift und Kleinbuchstaben geschrieben, zB Homo sapiens.  
KreuzungZwei Organismen einer Gattung können befruchtende Nachkommen hervorbringen oder auch nicht; Organismen aus zwei getrennten Gattungen können keine reproduktionsfähigen Nachkommen hervorbringen. Ein Maultier (Kreuzung aus Esel und Pferd) ist ein Beispiel.  Organismen, die derselben Art oder Unterart angehören, haben ein hohes Maß an genetischer Ähnlichkeit und können sich kreuzen, um fruchtbare Nachkommen zu produzieren. Organismen verschiedener Arten unter einer Artgattung können fruchtbare Nachkommen reproduzieren oder nicht.  
TeilungEine Gattung kann weiter in verschiedene Arten unterteilt werden.  Eine Art kann weiter in Unterarten unterteilt werden.  

osky