7 Unterschied zwischen Betriebs- und Informationssystem im Data Warehouse

Was ist das Betriebssystem im Data Warehouse?

Ein operatives System ist ein gebräuchlicher Begriff im Data Warehousing, der sich auf ein System bezieht, das verwendet wird, um die täglichen Transaktionen einer Organisation zu verarbeiten. Diese Systeme sind so konzipiert, dass die Verarbeitung der täglichen Transaktionen nahtlos erfolgt und die Integrität der Transaktionsdaten gewahrt (bewahrt) wird.   

Das Betriebssystem kann Informationen wie Gehaltsabrechnungen, Mitarbeiterdaten, Kundeninformationen und alle anderen Daten enthalten, die für die Geschäftsanalysevorgänge wichtig sind. Mit operativen Datenbanken können Informationen oder Datensätze in Echtzeit hinzugefügt, entfernt oder geändert werden. Betriebliche Datenbankverwaltungssysteme können auf SQL oder NoSQL basieren, jedoch basieren die meisten auf NoSQL und nicht strukturierten Daten.

Was ist ein Informationssystem im Data Warehouse?

Informationssysteme sind formale Organisationssysteme, die entwickelt wurden, um Informationen zu sammeln, zu verarbeiten, zu speichern, abzurufen und zu verteilen. Sie werden normalerweise innerhalb einer Organisation implementiert, um die Effektivität und Effizienz dieser Organisation zu verbessern. Informationssysteme und -technologie sind zu einem wesentlichen Bestandteil erfolgreicher Unternehmen und Organisationen geworden.

Lesen Sie auch: Unterschied zwischen Datenbanksystem und Data Warehouse

Unterschied zwischen Betriebs- und Informationssystem in Tabellenform

VERGLEICHSGRUNDLAGEBETRIEBSSYSTEMINFORMATION SYSTEM
ZugriffshäufigkeitDie Zugriffshäufigkeit ist hoch.  Die Zugriffshäufigkeit variiert von mittel bis niedrig.
BenutzerGroße Anzahl von Benutzern.  Relativ kleine Nutzerzahl.  
ReaktionszeitDie Reaktionszeit beträgt weniger als Sekunden.  Die Reaktionszeit variiert von wenigen Sekunden bis Minuten.  
VerwendungszweckDie Nutzung wiederholt sich und ist vorhersehbar.  Die Verwendung ist zufällig, ad hoc und heuristisch.
DatenstrukturDie Datenstruktur ist für Transaktionen optimiert.  Die Datenstruktur ist für komplexe Abfragen optimiert.
DatenAktuelle Werte sind der Dateninhalt.  Daten werden archiviert, abgeleitet und zusammengefasst.
DatenzugriffDer Datenzugriffstyp ist Lesen, Aktualisieren und Löschen.  Der Datenzugriffstyp ist nur lesend.

Zusammenfassung