4 Unterschied zwischen eintrittsgesteuerter und ausgangsgesteuerter Schleife in C++

In der Programmierung ist eine Schleife eine Anweisung, die wiederholt wird, bis eine bestimmte Bedingung erreicht ist. In einer Schleifenstruktur stellt die Schleife eine Frage, wenn die Antwort eine Aktion erfordert, wird sie ausgeführt. Die gleiche Frage wird immer wieder gestellt, bis keine weiteren Maßnahmen erforderlich sind. Jedes Mal, wenn die Frage gestellt wird, wird dies als Iteration bezeichnet .

Normalerweise beinhaltet ein Looping-Prozess:

  • Setzen und Initialisieren einer Bedingungsvariablen.
  • Ausführung der Anweisungen in der Schleife.
  • Testen Sie auf einen angegebenen Wert der con-Variablen für die Ausführung der Schleife.
  • Inkrementieren oder Aktualisieren der con-Variablen.

Arten von Schleifen

Drei Haupttypen von Schleifen sind:

  • Eine Do While-Schleife, auch als Repeat Until Loop bezeichnet , wird wiederholt, bis ein Ausdruck falsch wird.
  • For Loop ist eine Schleife, die eine voreingestellte Anzahl von Malen abläuft.
  •  While-Schleife , eine Schleife, die wiederholt wird, solange ein Ausdruck wahr ist. Ein Ausdruck ist eine Aussage mit Wert.

Eine Programmschleife besteht aus zwei Segmenten, dh dem Schleifenkörper und der Steueranweisung. Die Steueranweisung testet bestimmte Bedingungen und leitet dann die wiederholte Ausführung der im Rumpf der Schleife enthaltenen Anweisung s an. Abhängig von der Position der Kontrollanweisung in der Schleife kann eine Kontrollstruktur nun entweder als eingangsgesteuerte Schleife oder als ausgangsgesteuerte Schleife klassifiziert werden .

Was ist eine eintrittsgesteuerte Schleife?

Eine Eintrittsregelschleife steuert den Eintritt in die Schleife und wird daher als Eintrittsregelschleife bezeichnet. Eine Eingangskontrollschleife prüft die Bedingung zum Zeitpunkt des Eingangs, und wenn die Bedingung oder der Ausdruck (Anweisung mit Wert) wahr wird, wird die Kontrolle in den Schleifenkörper übertragen. Beispiele für ausgangsgesteuerte Schleifen sind For-Schleife und While-Schleife.

Was Sie über eintrittsgesteuerte Schleifen wissen müssen

  1. Die eintrittsgesteuerte Schleife ist eine Schleife, bei der zuerst die Testbedingung geprüft und dann der Schleifenkörper ausgeführt wird.
  2. In einer eintrittsgesteuerten Schleife wird der Schleifenkörper nicht ausgeführt, wenn die Testbedingung falsch ist.
  3. Beispiele für ausgangsgesteuerte Schleifen sind For-Schleife und While-Schleife.
  4. Die eingabegesteuerte Schleife wird verwendet, wenn die Prüfung der Testbedingungen vor der Ausführung des Schleifenkörpers obligatorisch ist.

Was ist eine Exit Controlled Loop?

Eine Ausgangsregelschleife steuert den Ausgang der Schleife, weshalb sie als Ausgangsregelschleife bezeichnet wird. Eine Exit-Kontrollschleife prüft die Bedingung für das Beenden und wenn die Bedingung für das Beenden als wahr ausgewertet wird, wird die Steuerung den Schleifenkörper verlassen oder andernfalls die Steuerung wieder in die Schleife eintreten. Ein Beispiel für eine ausgangsgesteuerte Schleife ist Do While Loop.

Was Sie über Exit Controlled Loop wissen müssen

  1. Exit Controlled Loop ist eine Schleife, bei der zuerst der Schleifenkörper ausgeführt und anschließend die gegebene Bedingung überprüft wird.
  2. Wenn die Testbedingung in einer ausgangsgesteuerten Schleife falsch ist, wird der Schleifenkörper mindestens einmal ausgeführt.
  3. Ein Beispiel für eine ausgangsgesteuerte Schleife ist Do While Loop.
  4. Die eintrittsgesteuerte Schleife wird verwendet, wenn die Überprüfung der Testbedingungen nach der Ausführung obligatorisch ist.

Lesen Sie auch : Unterschied zwischen Kompilierzeitpolymorphismus und Laufzeitpolymorphismus in C++

Zwischen eintrittskontrollierter und ausgangskontrollierter Schleife in Tabellenform

VERGLEICHSGRUNDLAGEEINGANGSKONTROLLIERTER LOOPVERLASSEN SIE KONTROLLIERTE SCHLEIFE
BeschreibungDie eintrittsgesteuerte Schleife ist eine Schleife, bei der zuerst die Testbedingung geprüft und dann der Schleifenkörper ausgeführt wird.  Exit Controlled Loop ist eine Schleife, bei der zuerst der Schleifenkörper ausgeführt und anschließend die gegebene Bedingung überprüft wird.  
Falsche TestbedingungWenn die Testbedingung falsch ist, wird der Schleifenkörper nicht ausgeführt.  Wenn die Testbedingung falsch ist, wird der Schleifenkörper mindestens einmal ausgeführt.
BeispielBeispiele für ausgangsgesteuerte Schleifen sind For-Schleife und While-Schleife.  Ein Beispiel für eine ausgangsgesteuerte Schleife ist Do While Loop.  
VerwendenDie eingabegesteuerte Schleife wird verwendet, wenn die Prüfung der Testbedingungen vor der Ausführung des Schleifenkörpers obligatorisch ist.  Die eintrittsgesteuerte Schleife wird verwendet, wenn die Überprüfung der Testbedingungen nach der Ausführung obligatorisch ist.  

Lesen Sie auch : Unterschied zwischen Heap und Stack in c++